Beikost mit Babybrei und breifreier Kost

Der Foodblog für die Allerkleinsten

Schön, dass du da bist!

Jenny Böhme
Ich bin Jenny, 3-fach Mama und Familien-Ernährungsexpertin. Seit 2011 dreht sich hier bei mir alles rund um die Beikost.

Du findest:
  • Infos zu den verschiedenen Lebensmitteln in der Beikost
  • Tipps zur Beikosteinführung Schritt-für-Schritt
  • viele Rezepte für Babybrei und breifreie Kost
  • sowie Rezepte für Kleinkinder

Und was kommt nach dem Brei? Das zeige ich dir auf meinem Foodblog familienkost.de

Bekannt aus

Jenny Böhme | bekannt aus

Wo möchtest du hin?

Tipps zur Beikosteinführung
Lebensmittel für das Baby
Babybrei Rezepte
Breifreie Rezepte

Meine Kochbücher

Familienkost Shop

Beliebte Rezepte

Mango-Grießbrei

Mango-Grießbrei

Kleine Apfelmusmuffins mit Zimt

Kleine Apfelmusmuffins mit Zimt

Bananenbrot ohne Zucker

Bananenbrot ohne Zucker

Kartoffel-Erbsen-Brei mit Lachs

Kartoffel-Erbsen-Brei mit Lachs

Gemüsebrei

Gemüsebrei

Kürbis-Nudel-Brei

Kürbis-Nudel-Brei

Coucous-Gemüse-Bällchen

Coucous-Gemüse-Bällchen

Babykekse Rezept ohne Zucker

Babykekse Rezept ohne Zucker

Aus meinem Magazin

Öl für Beikost

Ich erkläre dir, warum in die Beikost auch Öl gehört und gebe dir Tipps, welche Sorten sich eignen.

Warum gehört Saft in den Babybrei?

Tipps und Hinweise rund um den richtigen Saft im Babybrei und in der Beikost.

Babybrei für unterwegs

Tipps, für selbstgemachten Babybrei und Ideen für Baby-Snacks als Fingerfood unterwegs

Vegetarisch für das Baby

Tipps, wie du dein Baby vegetarischohne Fleisch und Fisch ernähren kannst.

Salz in der Beikost

Darf mein Baby in der Beikost Salz essen und wie viel ist für das Kleinkind erlaubt?

Fisch für das Baby

Nach aktuellen Empfehlungen sollten Babys ab Beikostreife Fisch bekommen. Doch welche Fischsorte eignet sich und ist frischer Fisch besser als tiefgekühlter?

Backen für das Baby

Hier findest du Tipps zum Backen ohne Zucker und leckere Backrezepte für dein Baby.

Übergang zur Familienkost

Ich zeige dir, wie du die einzelnen Breimahlzeiten durch richtige Familienkost ersetzen kannst.

Häufige Fragen