Coucous-Gemüse-Bällchen

Coucous-Gemüse-Bällchen

vegetarisch vegetarisch
ab 7. Monat ab 7. Monat
Rezept für Couscous Bällchen mit Gemüse: herzhafte Mahlzeit für alle Babys, die gern mit den Fingern essen – weich und gesund

Couscous Bällchen mit Gemüse eigenen sich als herzhafte Mahlzeit für alle Babys, die gern mit den Fingern essen. Sie sind richtig schnell zubereitet und haben eine sehr weiche Konsistenz. Als Gemüse könnt ihr jede beliebige Sorte wählen. Ich mache die Couscous-Gemüse-Bällchen sehr gern mit einem Möhren-Tomaten-Brei.

Aber was ist Couscous überhaupt?

Couscous ist Grieß, der zerrieben und zu kleinen Kügelchen geformt wird. Die aus Nordafrika stammenden Körner können aus unterschiedlichen Getreidesorten bestehen – typisch ist Couscous aus Hirse, es gibt ihn aber auch aus Hartweizen, Dinkel oder Gerste. Couscous enthält viele Ballaststoffe, wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Außerdem sättigt er gut und ist somit eine tolle Alternative zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Couscous ist er sehr schnell zubereitet. Als Faustregel kannst du dir merken, dass er im Verhältnis 1:1 mit heißem Wasser übergossen wird. Im folgenden Rezept ist das Verhältnis etwas anders, da wir für die Bällchen eine festere Masse benötigen.

Zutaten

  • Zutaten für die Couscous-Gemüse-Bällchen
  • 150 ml Wasser
  • 75 g Couscous
  • 150 g Gemüse nach Wahl
  • Rapsöl
Für die Couscous-Gemüsebällchen bereitet ihr zuerst den Couscous zu, indem ihr 75 g Couscous mit 150 ml kochendem Wasser übergießt und quellen lasst.

In der Zwischenzeit schält und schneidet ihr euer Gemüse in kleine Stücke und kocht es knapp bedeckt mit Wasser weich. Püriert dann das Gemüse mit dem Kochwasser und rührt soviel Couscous unter, dass die Masse nicht mehr flüssig ist. Je nachdem wie flüssig euer Gemüsebrei war, bleibt noch etwas Couscous übrig. Jetzt gebt ihr noch einen Esslöffel Rapsöl dazu und dann könnt ihr aus der Couscous-Gemüse-Masse kleine Bällchen formen.

Diese Bällchen könnt ihr entweder sofort servieren oder in einer Pfanne / Backofen noch kurz rösten.
Das kleine dickwandige Glas auf dem Bild eignet sich übrigens ganz prima für das Baby zum Trinken lernen und ihr könnt es ihm mit Hilfe schon im Alter von 9 Monaten anbieten.

Hier findest du weitere Coucous-Rezepte aus meiner Küche:

Couscous-Salat
Süßer Couscous mit Obst
Lachs-Zucchini Pfanne mit Coucous
PDF drucken
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Kategorien:

Baby Led Weaning Rezepte

Baby Led Weaning Rezepte

BLW Rezepte sind eine breifreie Beikost-Alternative für das Baby. In meiner Baby Led Weaning Rezeptesammlung findet ihr viele Ideen ab dem 5.Monat



Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Soey (11.09.2023) Wirklich sehr lecker!

antworten antworten
Mary (06.07.2023) Super Rezept. Werden wir auf jeden Fall öfter machen.

antworten antworten
Lucia (07.05.2023) Hallo, Kann ich die auch einfrieren? Lg

antworten antworten
Susi (08.05.2023)
Hallo Lucia, ja die Bällchen eignen sich auch zum einfrieren. Liebe Grüße Susi
Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny Böhme, Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Seit 2011 versorge ich Eltern mit schnellen Rezepten und hilfreichen Tipps rund um die Beikosteinführung. Neigt sich die Beikost dem Ende, geht es auf meinem Familienkost Foodblog weiter.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme

Pin mich!

Couscous-Gemüse-Bällchen brefreie Beikost Baby