Babykekse Rezept ohne Zucker

  • Babykekse ohne Zucker  

Einfaches Rezept für Babykekse ohne Zucker, die sich für das Baby ab dem 9.Monat eignen

Babykekse findest du in jedem Supermarktregal und Drogeriemarkt bei der Babynahrung – doch leider enthalten diese industriell gefertigten Varianten oft viel versteckten Zucker. Nicht immer ist er auf der Packung auf den ersten Blick ersichtlich, manchmal versteckt er sich auch hinter Begriffen wie Dicksaft oder –sirup. In einigen Produkten wird in Tests leider auch immer wieder Palmöl gefunden, dass sich für Babys alles andere als eignet. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann lies gern meinen ausführlichen Bericht über die Schädlichkeit von Palmöl.

Damit dein Baby trotzdem nicht auf Kekse verzichten muss, zeige ich dir hier wie du selber schnelle leckere Babykekse ohne Zucker backen kannst, die du deinem Baby zum Knabbern ab etwa dem 9. Monat geben kannst.

  • Zutaten

  • 175 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 5 EL zarte Haferflocken
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 reife Bananen
  • 4 EL weiche Butter
  • optional Abrieb einer Bio-Zitrone oder etwas Vanillemark

Babykekse selber backen - so gehts

Die Zubereitung der Babykekse ist sehr einfach: knete einfach alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig. Das geht auch mit dem Thermomix ganz prima: gib alle Zutaten in den Mixtopf und lass sie 3 Minuten lang auf Knetstufe kneten.

Dann formst du aus dem Keksteig kleine Kugeln und legst sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Nimm dir eine Gabel und drücke die Babykekse damit etwas flach. Dann geht es bei 175°C Ober- und Unterhitze für etwa 15 Minuten in den Backofen. Fertig sind deine zuckerfreien Babykekse, die auch Großen sehr gut schmecken ;-)

Ich empfehle dir die Kekse in einer luftdichten Tupperdose aufzubewahren.


© breirezept.de

Babykekse ohne Zucker


Hier findest du weitere leckere Keksrezepte für das Baby:

Bananenkekse ohne Zucker
Kokos-Mandel-Plätzchen mit Reissirup
Lebkuchen ohne Mehl und weißen Zucker
Haferflockenkekse
Butterplätzchen ohne Zucker

Und das ist mein Tipp für Babys ersten Adventskalender: Freche Freunde Adventskalender*
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen
Schlagworte:    

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder

Zur Kategorie Rezepte für Kinder

Zur Kategorie Rezepte für Kinder

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Pin mich!

Babykekse ohne Zucker selber backenl