Ab wann darf das Baby Ei essen?

Ab wann darf das Baby Ei essen?

Ab dem Alter von 9 Monat kann das Baby 1-2 Eier pro Woche essen. Da Eier relativ viel Eiweiß enthalten sollten es möglichst nicht mehr sein und ihr solltet bei der Gesamtmenge alle Speisen mit einbeziehen – auch Brot, zuckerfreie Waffeln und anderes Gebäck enthalten ja zum Teil schon Ei.

Wichtig ist, dass das Ei für euer Baby immer gut durchgegart sein sollte um eine mögliche Salmonellengefahr zu verhindern. Außerdem solltet ihr euer Baby an Ei, wie auch an alle anderen Lebensmittel, langsam herananführen um die Verträglichkeit zu testen.

Wenn euer Baby Ei gut veträgt, könnt ihr es im gekocht zum Frühstück oder als Rührei anbieten – das fanden und finden unsere Kinder auch heute noch ganz toll. Ebenso könnt ihr ein gekochtes Ei auch als vegetarische Alternative zu einem Fleischbrei unter einen Kartoffel-Gemüse-Brei rühren.

© breirezept.de

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte: