Babybrei für unterwegs

Babybrei unterwegs

Immer wieder werde ich nach Tipps gefragt, wie man selbstgekochten Babybrei oder Fingerfood für das Baby für unterwegs am besten mitnimmt und erwärmt. Daher möchte ich euch hier nun ein paar einfache Ideen vorstellen.

Mittagsbrei für unterwegs

Je nachdem wo ihr unterwegs seid, machen in der Regel alle Restaurants, Bäckereien, Cafés und Kioskbetreiber Babybrei in der Mikrowelle warm. Außerdem habe ich vor Kurzem auch einen sehr praktischen Fläschchen- und Brei-Wärmer für die Autosteckdose* entdeckt.

Je nach Außentemperatur sollet ihr euren selbstgekochten Babybrei bis dahin in einer Kühltasche transportieren, denn im Sommer entwickeln sich schnell Keime. Wir haben es uns unterwegs hin und wieder leicht gemacht und ein fertiges Babygläschen mitgenommen. Dazu empfehle ich euch auch meinen Artikel: Worauf ihr beim Kauf von Babynahrung achten solltet.

Mittagsbrei kann aber auch mal kalt gefüttert werden. Unsere Kinder hatten damit nie ein Problem. Nur Babybrei mit Fleisch oder Fisch habe ich ihnen nie kalt angeboten, da ich das nicht so lecker finde. Ihr könnt auch den Mittagsbrei zu Hause kochend-heiß in einen Thermobehälter zu füllen. Darin hält er einige Stunden warm und kann dann verfüttert werden. Je heißer der Brei, desto langsamer vermehren sich die Keime.

Babybrei für unterwegs warm halten

Mittags-Fingerfood für unterwegs

Fans von breifreier Kost und BLW empfehle ich gegarte Gemüsesticks und Putenwürfel in einer Tupperdose mitzunehmen. Das haben wir während des Übergangs zur Familienkost sehr oft gemacht und auch ich als Mama esse dieses Fingerfood sehr gern. Das schmeckt übrigens auch kalt wirklich gut.

In meiner Kategorie Backen für das Baby findet ihr auch viele leckere Rezepte für unterwegs. Und wenn ihr essen geht, dann fragt doch einfach nach möglichst ungewürzten Speisen für euer Baby. Wir haben uns dann oft einen Teller mit Kartoffeln und Gemüse zusammenstellen lassen. Viele Restaurants sind da sehr kooperativ.

Fingerfood für das Baby zum mitnehmen unterwegs

Milchbrei für unterwegs

Anders als Mittagsbrei, habe ich Abendbrei im Gläschen nie für unterwegs gekauft, da ich einfach keine Sorte gefunden habe, die nur aus den wirklich nötigen Zutaten besteht. Ihr könnt aber einen Milchbrei ganz einfach selber machen, indem ihr euch Babyzwieback, eine Banane und eure Milch in der Thermoskanne mitnehmt. Wenn es dann Zeit zum Füttern ist, übergiesst ihr einfach den Zwieback mit der warmen Milch und lasst ihn durchweichen, matscht dann die Banane unter und fertig.

Milchbrei für das Baby für unterwegs

Zwischenmahlzeit für unterwegs

Als Zwischenmahlzeit für unterwegs habe ich gern weiches Obst wie Banane, Mango oder Melone eingepackt und dazu gab es dann etwas zum Knabbern aus Getreide. Besonders gut bieten sich dafür meine Dinkelstangen, Süßkartoffelmuffins oder das Bananenbrot an. Alternativ könnt ihr einen Obst-Getreide-Brei auch analog zum Milchbrei für unterwegs selber machen. Dann nehmt ihr statt der Milch nur Wasser in einer Thermoskanne mit. Es gibt aber auch einige fertige Babybreie mit Getreide und Obst, die ich hin und wieder ohne schlechtes Gewissen gekauft habe.

Sehr oft landen bei uns auch Produkte der Frechen Freunde in der Tasche für unterwegs. Die Bandbreite der Quetschbeutel sowie die vielen leckeren Knusper- und Knabbersnacks mögen unsere Kinder sehr gern und sie enthalten statt Zuckerzusatz eine Extraportion Vitamine. Bei Sorten wie Apfel-Banane-Ananas-Kokosnuss und Apfel-Blaubeere-Schwarze Karotte läuft selbst mir als Mama das Wasser im Munde zusammen.

Ganz zu schweigen von den Erdbeerchips, von denen ich mir manchmal auch ganz für mich alleine ein Tütchen leiste ;-) Und meine kleine Maus ist zur Zeit sehr angetan von den fruchtigen Getreideriegeln, von denen sie aktuell jeden Mittwoch einen bekommt wenn sie ihre "großen" Brüder nachmittags beim Schwimmkurs beobachtet.

Snacks für das Baby für unterwegs

Babybrei für unterwegs



© breirezept.de
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

Babybrei Thermobehälter*

Kleine, handliche Thermoskanne*

Brei- und Flaschenwärmer für das Auto*


Breibecher to go*