Apfelkompott und selbstgemachter Apfelmus

  • Apfelkompott und selbstgemachter Apfelmus  vegetarisch

    glutenfrei

    ab 5. Monat


Rezept zum Selbermachen von Apfelmus ohne Zucker, der sich als Obstbrei für das Baby aber auch als Nachtisch für die ganze Familie eignet

Aus frischen Äpfel könnt ihr ganz schnell selbst ein leckeres und gesundes Apfelkompott kochen, das ihr mit Hilfe eines Pürierstabes im Handumdrehen in selbstgemachten Apfelmus verwandeln könnt.

So habt ihr aus einem Topf Apfelmus für das Baby sowie leckeres Apfelkompott für Kinder und Erwachsene. Das Apfelkompott schmeckt pur, sehr gut im Getreide-Obst-Brei aber auch zu Grießbrei und Milchreis. Größere Leckermäulchen können es sich mit Vanillesauce oder Vanilleeis schmecken lassen.

  • 4-6 süße, saftige Äpfel
  • eine Vanillestange oder alternativ Vanillezucker
  • etwas Zitronensaft
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

So wird das Apfelkompott bzw. der Apfelmus zubereitet

  1. Wasche dir Äpfel zuerst gründlich ab, schneide sie dann in Viertel und entferne das Kerngehäuse. Schneide sie dann in mundgerechte Würfel.
  2. Bedecke den Boden eines kleinen Topfes mit Wasser, gib die Äpfel hinzu und bring sie sje zum Kochen.
  3. Für Apfelkompott köcheln die Äpfel leicht, bis sie bissfest sind. Für Apfelmus kochst du die Äpfel etwas weicher (nicht zu lange und nicht zu stark, um nicht unnötig viele Vitamine zu zerstören) – rühre dabei regelmäßig um.
  4. Anschließend gibst du die echte Vanille aus der Schote und einen kleinen Spritzer Zitronensaft zu den Äpfeln.
  5. Zerdrücke das Apfelkompott nun nach Belieben oder püriert es mit einem Pürierstab zu feinem Apfelmus.
Apfelmus Rezept für das Baby ohne Zuckerl



© breirezept.de

Apfelkompott und selbstgemachter Apfelmus


Tipp: Koche einige Rosinen mit den Äpfeln.

Äpfel eignen sich in gekochter Form wunderbar als erstes Obst für das Baby. Sie enthalten sehr viele Spurenelemente und Mineralstoffe, v.a. reichlich Kalium und Eisen. Sie haben einen positiven Einfluss auf die Verdauung und regulieren die Stuhltätigkeit. Die meisten wertvollen Inhaltsstoffe finden sich in der Apfelschale, die es sich daher lohnt beim Kochen für ältere Kinder und Erwachsene ordentlich zu waschen und dann für das Apfelkompott mit zu verwenden.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen
Schlagworte:      

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Pin mich!

Apfelmus und Apfelkompott als Babybrei selbermachen

ANZEIGE

Apfelmus mit der Glasreibe*