Apfelmus Pancakes ohne Ei

apfelmus-pancakes-ohne-ei

ab 9. Monat ab 9. Monat
Apfelmus Pancakes ohne Ei sind ideal als breifrei Beikost oder Frühstück für das Baby. Hol dir das vegane Rezept:

Wenn du auf der Suche nach einer Frühstücksidee oder einem breifrei Snack für dein Baby bist, dann sind meine Apfelmus Pancakes ohne Ei eine gute Idee. Ich empfehle sie für das Baby ab 8 Monate.

Die kleinen Pfannkuchen sind im Gegensatz zu meinen Bananen Pancakes nicht grade süß, aber das ist beim Backen für das Baby auch gar nicht nötig. Möchtest du sie für größere Kinder oder Erwachsene backen, kannst du sie individuell süßen.

Eier und Kuhmilch sind im 1. Lebensjahr nicht grundsätzlich tabu. Trotzdem habe ich mein Apfelmus Pancakes Rezept vegan entwickelt. Damit eignen sich die kleinen Pfannkuchen auch für Menschen mit einer Laktoseintoleranz oder Ei-Allergie.

Vegane Pancakes Apfelmus

Diese Zutaten brauchst du für meine Apfelmus Pancakes

  • Dinkelmehl
  • Backpulver
  • Hafermilch - oder ganz einfach Vollmilch
  • Apfelmus - ohne Zuckerzusatz, gern auch direkt Apfelmark - dient als Ei-Ersatz
  • Apfelessig - macht die Pancakes fluffig

Die genauen Mengenangaben für meine Apfelmus Pancakes findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken.

Pancakes ohne Ei backen - so geht’s:

  1. Milch, Apfelmus, Essig, Mehl und Backpulver schaumig rühren
  2. Pfanne erhitzen - Teig darin portionsweise ausbacken

Das zuckerfreie Pancakes Rezept kann beliebig und individuell am Tisch gesüßt werden. Servier es für das Baby mit Obstmark oder reinem Gemüsebrei als Dip.

Erwachsene essen die Apfelmus-Pancakes gern mit Ahornsirup. Backst du die Apfelmus-Pancakes nur für ältere Kinder oder Erwachsene, kannst du den Teig auch vor dem Backen mit einem Päckchen Vanillezucker süßen.

Pancakes ohne Ei Baby

3 gute Gründe für Apfelmus Pancakes

  • Apfelmus Pancakes sind eine gute Alternative für alle, die vegane Pancakes ohne Banane backen möchten.
  • Die Pancakes sind ideal für Baby, Kinder und Familie
  • Die Zubereitung geht schnell und einfach.

Zutaten

  • 125 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 ml Hafermilch
  • 1 EL Apfelmus
  • 1 Spritzer Apfelessig

Zubereitung:

  1. Rühre die Hafermilch mit dem Apfelmus und dem Apfelessig schaumig.
  2. Mixe das Mehl und das Backpulver unter.
  3. Erhitze eine Pfanne und backe aus dem Teig kleine Pancakes.
PDF drucken
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Passende Rezepttipps

Bananen-Pancakes

Bananen-Pancakes

Bananen Pancakes aus nur 3 Zutaten ohne Zucker selber machen für Baby und Kleinkind
zum Rezept für Bananen-Pancakes

Apfelmus selber machen

Apfelmus selber machen

Rezept zum Selbermachen von Apfelmus ohne Zucker, der sich als Obstbrei für das Baby aber auch als Nachtisch für die ganze Familie eignet
zum Rezept für Apfelmus selber machen

Kategorien:

Baby Frühstück Rezepte + Zwischenmahlzeiten

Baby Frühstück Rezepte + Zwischenmahlzeiten

mfangreiche Rezept-Ideen für Babybrei zum Frühstück und kleine Zwischenmahlzeiten für das Baby mit Brot, Milch, Joghurt, Obst und Gemüse


Backen für Baby und Kleinkind ohne Zucker

Backen für Baby und Kleinkind ohne Zucker

Leckere und gesunde Backrezepte für Baby und Kleinkind einfach backen ohne Zucker.


Baby Led Weaning Rezepte

Baby Led Weaning Rezepte

BLW Rezepte sind eine breifreie Beikost-Alternative für das Baby. In meiner Baby Led Weaning Rezeptesammlung findet ihr viele Ideen ab dem 5.Monat


Snacks und Zwischenmahlzeiten für das Baby

Snacks und Zwischenmahlzeiten für das Baby

Gesunde Snacks für Baby und Kleinkind selber machen ist nicht schwer. Hol dir meine einfachen Rezepte für Beikost Zwischenmahlzeiten:



Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny Böhme, Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Seit 2011 versorge ich Eltern mit schnellen Rezepten und hilfreichen Tipps rund um die Beikosteinführung. Neigt sich die Beikost dem Ende, geht es auf meinem Familienkost Foodblog weiter.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme