Vanillekipferl ohne Zucker

Vanillekipferl ohne Zucker
Einfaches Rezept für Vanillekipferl ohne Zucker für das Baby und alle, die sich in der Weihnachtszeit zuckerfrei ernähren wollen

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Du möchtest auf Zucker verzichten, weil du dich zuckerfrei ernährst oder suchst ein Keksrezept für dein Baby? Dann solltest du mal diese Vanillekipferl ohne Zucker probieren, die wirklich einfach und schnell zubereitet sind.
 

Zutaten für 2 Bleche

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • Mark einer Vanilleschote
  • 150 g Butter
  • optional: etwas Kokosblütenzucker

So werden Vanillekipferl ohne Zucker gebacken

  1. Für den Vanillekipferl-Teig gibst du alle Zutaten in eine Schüssel und verknetest sie zu einem geschmeidigen Teig.
  2. Wickle den Teig dann in etwas Frischhaltefolie ein oder verpacke ihn auf andere Weise luftdicht und gib ihn für mindestens 60 Minuten in den Kühlschrank.
  3. Heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor und belege ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie*.
  4. Forme aus dem Vanilleteig portionsweise kleine Kipferl und lege sie auf das Backblech.
  5. Backe deine Vanillekipferls dann für 10 Minuten und lass sie anschließend gut auskühlen. Nach dem Backen sind sie noch recht weich und brechen schnell.


Da es sich bei diesem Rezept um zuckerfreie Vanillekipferl handelt, werden sie am Ende im Gegensatz zum Original nicht in Puderzucker gewälzt. Selbstverständlich kannst du das aber beim Backen für größere Naschkatzen trotzdem tun. Probier es beispielsweise mal mit gemahlenem Kokosblütenzucker oder wälze sie in einer Mischung aus Xucker und Vanillezucker.

Aufbewahrt werden die zuckerfreien Kipferls am besten in einer luftdicht verschlossenen Plätzchendose an einem kühlen Ort.

Vanillekipferl sind recht mürbe Plätzchen und eignen sich daher schon gut für das Baby. Bitte beachte aber, dass du dein Baby beim Knabbern nie alleine lassen solltest und ihm Essen auch nur in aufrechter Position und NIE im Liegen anbieten solltest.

Was möchtest du jetzt tun?

Weitere zuckerfreie Backrezepte ansehen
Zum Buch Unsere besten Weihnachtsplätzchen wechseln
PDF drucken
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Kategorien:

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny Böhme, Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Seit 2011 versorge ich Eltern mit schnellen Rezepten und hilfreichen Tipps rund um die Beikosteinführung. Neigt sich die Beikost dem Ende, geht es auf meinem Familienkost Foodblog weiter.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme