Essen lernen mit (Kinder-)Besteck

Bereits im Alter von 10 Monaten zeigen die ersten Babys Interesse an Gabel oder Löffel. Das ist genau der richtige Zeitpunkt für die ersten Versuche mit Besteck.

Erst Gabel, dann Löffel

Zum Anfang ist es einfacher ihnen eine Gabel statt eines Löffels zu geben, denn aufpicksen ist einfacher als einen gefüllten Löffel zum Mund zu führen.
Ihr braucht keine Angst zu haben, dass sich das Baby mit der Gabel verletzt, denn ihr seid ja die ganze Zeit dabei und passt auf ;-) Ganz wichtig ist auch, dass ihr eurem Baby oder Kleinkind ein Kinderbesteck gebt, denn das ist viel handlicher als das große Besteck für Erwachsene. Am Anfang reichen aber auch eine kleine Kuchengabel und ein Teelöffel völlig aus.

essen lernen mit Kindergabel

Einmal Besteck für mich, einmal für dich

Euer Baby wird es am Anfang sicherlich nicht schaffen das Essen alleine aufzupicken. Das übernehmt am besten ihr und gebt die Gabel dann eurem Baby oder legt sie auf den Teller. Bei uns kam es anfangs oft zu Wutanfällen, wenn ich die Gabel kurz nehmen wollte um zu helfen. Daher haben wir ganz schnell begonnen immer zwei kleine Gabeln oder Löffel zu verwenden. Dann könnt ihr diese immer abwechseln füllen und euer Baby hat trotzdem das Gefühl alles allein im Griff zu haben ;-) .

Baby essen lernen mit Löffel

Einfache Gerichte für Kinder zum Aufpicken

Um das Essen lernen zu unterstützen habe ich darauf geachtet, Kindergerichte zu kochen, die sich besonders leicht mit einer Gabel aufpicken lassen. Sehr gut eignen sich beispielweise unsere Schnelle Nudelpfanne oder das Gemüsegulasch. Zu Beginn der ersten Versuche allein zu essen, wird euer Kind bestimmt noch oft die Hand zur Hilfe nehmen. Davon solltet ihr euch nicht irritieren lassen. Schimpfen ist auf jeden Fall fehl am Platz. Vielleicht ist euer Kind doch noch nicht so interessiert an der Gabel oder es ist sauer, dass es noch nicht so klappt wie es das gern hätte. Vielleicht ist aber auch einfach nur der Hunger zu groß und mit der Hand geht es eben schneller ;-)

Schnelle Nudelpfanne zum Essen lernen

Übung macht den Meister

Wir empfehlen euch auch bei Schwierigkeiten eurem Baby spätestens ab dem Alter von 12 Monaten bei jeder Mahlzeit die Gabel anbieten, denn nur durch Übung kann es das Essen alleine lernen. Wir haben parallel zum Essen mit der eignen Gabel unsere Kleinen auch immer noch gefüttert, um sicherzustellen, dass sie auch satt werden.

Baby essen lernen mit Gabel

Alleine Essen mit dem Löffel

Wenn das liebe Kleine dann einigermaßen gut den Umgang mit der Gabel beherrscht, wird es Zeit das Löffeln zu lernen. Einige Kinder fordern sich aber auch bereits viel früher das Recht ein, ihr Essen selbst zu löffeln. Dann lasst das zu, besorgt euch ein paar gute Ärmel-Lätzchen und kocht vorrübergehend nur solche Mahlzeiten, die keine Flecken an den Wänden verursachen ;-)

Unserer kleinen Tochter fiel tatsächlich zum ersten Mal ein alleine mit Löffel essen zu wollen, als es die geliebte Spinatsuppe ihres großen Bruders gab. Das war vielleicht eine Sauerei – aber die Fotos sind unvergesslich ;-)

Baby essen lernen mit Besteck

Während ich diesen Artikel nun schreibe, isst sie seit 3 Tagen alleine mit einem Kinderlöffel und kann das schon richtig gut. Geübt haben wir mit Grießbrei, ihrem geliebten Frühstücksbrei und Apfelmus als Nachtisch beim Mittagessen. Sie ist nun richtig scharf darauf alleine zu essen und macht das auch voller Stolz.
Weiterlesen:

Tischmanieren

Tischmanieren

Tischmanieren für Kinder - was kann und sollte man erwarten?
lesen

Pin mich!

Essen lernen mit Besteck


Kinderbesteck

Kindergeschirr-Set aus Bambus

Buchtipp rund um Babybrei

Tolle Ärmellätzchen

Bambus-Saugnapf-Schüssel