Babybrei für unterwegs

Babybrei unterwegs

Immer wieder werde ich nach Tipps gefragt, wie man selbstgekochten Babybrei oder Fingerfood für das Baby für unterwegs am besten mitnimmt und erwärmt. Daher möchte ich euch hier nun ein paar einfache Ideen vorstellen.

Mittagsbrei für unterwegs

Je nachdem wo ihr unterwegs seid, machen in der Regel alle Restaurants, Bäckereien, Cafés und Kioskbetreiber Babybrei in der Mikrowelle warm. Außerdem habe ich vor Kurzem auch einen sehr praktischen Fläschchen- und Brei-Wärmer für die Autosteckdose* entdeckt. Je nach Außentemperatur sollet ihr euren selbstgekochten Babybrei bis dahin in einer Kühltasche transportieren, denn im Sommer entwickeln sich schnell Keime. Wir haben es uns unterwegs hin und wieder leicht gemacht und ein fertiges Babygläschen mitgenommen. Dazu empfehle ich euch auch meinen Artikel: Worauf ihr beim Kauf von Babynahrung achten solltet.

Mittagsbrei kann aber auch mal kalt gefüttert werden. Unsere Kinder hatten damit nie ein Problem. Nur Babybrei mit Fleisch oder Fisch habe ich ihnen nie kalt angeboten, da ich das nicht so lecker finde. Ihr könnt auch den Mittagsbrei zu Hause kochend-heiß in einen Thermobehälter zu füllen. Darin hält er einige Stunden warm und kann dann verfüttert werden. Je heißer der Brei, desto langsamer vermehren sich die Keime.

Babybrei für unterwegs warm halten

Mittags-Fingerfood für unterwegs

Fans von breifreier Kost und BLW empfehle ich gegarte Gemüsesticks und Putenwürfel in einer Tupperdose mitzunehmen. Das haben wir während des Übergangs zur Familienkost sehr oft gemacht und auch ich als Mama esse dieses Fingerfood sehr gern. Das schmeckt übrigens auch kalt wirklich gut. In meiner Kategorie Backen für das Baby findet ihr auch viele leckere Rezepte für unterwegs. Und wenn ihr essen geht, dann fragt doch einfach nach möglichst ungewürzten Speisen für euer Baby. Wir haben uns dann oft einen Teller mit Kartoffeln und Gemüse zusammenstellen lassen. Viele Restaurants sind da sehr kooperativ.

Fingerfood für das Baby zum mitnehmen unterwegs

Milchbrei für unterwegs

Anders als Mittagsbrei, habe ich Abendbrei im Gläschen nie für unterwegs gekauft, da ich einfach keine Sorte gefunden habe, die nur aus den wirklich nötigen Zutaten besteht. Ihr könnt aber einen Milchbrei ganz einfach selber machen, indem ihr euch Babyzwieback, eine Banane und eure Milch in der Thermoskanne mitnehmt. Wenn es dann Zeit zum Füttern ist, übergiesst ihr einfach den Zwieback mit der warmen Milch und lasst ihn durchweichen, matscht dann die Banane unter und fertig.

Milchbrei für das Baby für unterwegs

Zwischenmahlzeit für unterwegs

Als Zwischenmahlzeit für unterwegs habe ich gern weiches Obst wie Banane, Mango oder Melone eingepackt und dazu gab es dann etwas zum Knabbern aus Getreide. Besonders gut bieten sich dafür meine Dinkelstangen, Süßkartoffelmuffins oder das Bananenbrot an. Alternativ könnt ihr einen Obst-Getreide-Brei auch analog zum Milchbrei für unterwegs selber machen. Dann nehmt ihr statt der Milch nur Wasser in einer Thermoskanne mit. Es gibt aber auch einige fertige Babybreie mit Getreide und Obst, die ich hin und wieder ohne schlechtes Gewissen gekauft habe.

Sehr oft landen bei uns auch Produkte der Frechen Freunde in der Tasche für unterwegs. Die Bandbreite der Quetschbeutel sowie die vielen leckeren Knusper- und Knabbersnacks mögen unsere Kinder sehr gern und sie enthalten statt Zuckerzusatz eine Extraportion Vitamine. Bei Sorten wie Apfel-Banane-Ananas-Kokosnuss und Apfel-Blaubeere-Schwarze Karotte läuft selbst mir als Mama das Wasser im Munde zusammen. Ganz zu schweigen von den Erdbeerchips, von denen ich mir manchmal auch ganz für mich alleine ein Tütchen leiste ;-) Und meine kleine Maus ist zur Zeit sehr angetan von den fruchtigen Getreideriegeln, von denen sie aktuell jeden Mittwoch einen bekommt wenn sie ihre "großen" Brüder nachmittags beim Schwimmkurs beobachtet.

Snacks für das Baby für unterwegs

Verlosung: Schnuppertüte der Frechen Freunde (BEENDET)

Ich freue mich, dass ich in Zusammenarbeit mit den Frechen Freunden nun eine Schnuppertüte hier an euch verlosen darf.

Gewinnspiel Freche Freunde

Teilnahmebedingungen:

- Verratet mir als Kommentar, was es für euer Baby unterwegs gibt.
- Für das Kommentieren oder Teilen dieses Gewinnspiels auf Facebook erhaltet ihr ein zweites Los.

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Der Gewinn wird nicht in Bargeld ausgezahlt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird nach Ablauf des Gewinnspiels hier veröffentlicht. Das Gewinnspiel läuft bis zum 24.03.2017 um 23:59 Uhr.

Herzlichen Glückwunsch an Ilona! Du hast die Schnuppertüte gewonnen und wurdest soeben per eMail benachrichtigt :-)

Babybrei für unterwegs



© breirezept.de

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.

Kommentare (125)

Unsere Tochter bekommt unterwegs selbstgemachte dinkelstangen und fruchtriegel. Sie lebt sie. über ein überraschungspaket von den "frechen Freunden" würden wir uns riesig freuen!
#1 - Desiree Tschaikner - 06.03.2017 - 21:30
Ich kann den Fläschchenwärmer von Avent empfehlen. Anfangs warmes Wasser für die Flasche, später zum erwärmen von Brei verwendbar.
Ansonsten gibt es Bananen, Babymuffins oder auch mal eine Breze ohne Salz.
#2 - Emelymclean - 06.03.2017 - 21:43
Aktuell gibt es unterwegs meistens mal einen Hirsekringel oder wenn es an der Zeit einen schnell angerührten Getreide-Obst-Brei.
#3 - Michaela - 06.03.2017 - 21:45
Hallo! Erstmal Danke für das tolle Gewinnspiel! Ich mag die Produkte von 'Freche Freunde' sehr.

Mein Sohn bekommt unterwegs Bananenbrot, Gemüsemuffins, Dinkelstangen, selbstgemachte Quetschies, Obst, Breze, Vollkornsemmel, Waffeln oder auch mal Kringel und ähnliches. Alles super praktisch für unterwegs und mich freut es sehr zu sehen, wenn es ihm schmeckt. :)
#4 - Verena Lappat - 06.03.2017 - 21:49
Wir nehmen meistens klein geschnittenes Brot mit Butter bestrichen in einer Brotbüchse mit .
Außerdem , liebt unsere Tochter dazu noch ein Wiener und Obst .😉
Einen Quetschie gibt es auch ab und zu mal .

Notfalls halten wir aber auch an einem Bäcker und kaufen ein Brötchen .
#5 - Vanessa - 06.03.2017 - 21:50
Bei der Großen (inzwischen 3) gab es unterwegs auch mal ein Gläschen, aber der Kleine (9 Monate) mag nur selbst gemachtes. Je nachdem lass ich das, wie beim Gläschen, unterwegs erwärmen. Das war bisher im Winter kein Problem 😉 Ansonsten gibt es zwischendurch Apfelmus mit Banane. Das ißt er eh am liebsten!
#6 - Dimitra - 06.03.2017 - 22:10
Bei uns gibt es Unterwegs selbstgemachte Dinkelstangen, Obst,Gemüse gerne auch Hirseflips alles was das Baby und Mamaherz begehrt 😉
#7 - Suzi - 06.03.2017 - 22:20
Mein kleiner 8 Monate bekommt unterwegs meistens ein Obstgläschen und Hierscheringel. Wenn es mal um die Mittagszeit geht bekommt er einen Kartoffel-Gemüse Brei. Auch haben wie immer Obst spalten dabei für die großen.
#8 - Nicole - 06.03.2017 - 22:25
Meine kleinen bekommt auch zwischendurch wenn wir unterwegs sind die frechen Freunde oder ein Gläschen Fruchtbar. Aber dein Artikel hatvnucht gersde inspiriert und ich werde mich mal ein bisschen austoben.
#9 - Rebecca - 06.03.2017 - 22:39
Bei uns gibt es Hirsekringel und Quetschie :-) aber auch die erdbeerherzen sind beliebt.
Wir würden uns sehr freuen!
#10 - Adina - 06.03.2017 - 23:15
Für meinen großen habe ich eigentlich immer irgendwas an obst dabei und mal seine lieblingskekse. Mein kleiner bekommt unterwegs ein brei oder jetzt seid ein paar Tagen auch ab und an mal stück Brötchen oder unter Aufsicht eine Möhre damit die Zähnchen endlich raus kommen ;-)
#11 - Corinna - 06.03.2017 - 23:23
Wir haben meistens Hirsebällchen dabei
#12 - Strathmeyer - 07.03.2017 - 03:15
Wenn wir nur spazieren sind, gibt es ganz klassisch ein Brötchen zum Knabbern.
Wenn wir allerdings zu Besuch sind und unsere Maus in ruhe essen kann, gibt es auch mal selbstgebackene Muffins aus dem Kuchenteig mit Datteln oder Kekse. Banane geht auch immer. Ansonsten nehmen wir Milch und Breiflocken mit, falls wir zum Abendessen irgendwo bleiben :)
#13 - Susan - 07.03.2017 - 08:29
Da wir gerade anfangen gibt's unterwegs noch hauptsächlich mumi :)
Allerdings gab's Zuhause schon Hirsekringel, Brezel, Birnen und Apfelsticks und Mini Banane also durchaus Sachen die sich auch für unterwegs gut eignen
Würde mich riesig über das Paket freuen damit die kleine Motte nun auch unterwegs bisschen knabbern kann
#14 - Nicole Reiber - 07.03.2017 - 11:12
Meine zwei bekommen entweder Obstquetschies oder hirsekringel zum knabbern. Bei längeren Ausflügen nehme ich die fertigen Gläschen mit 😊
#15 - Radenka - 07.03.2017 - 11:28
Wir essen unterwegs gerne selbstgemachte Früchteriegel oder Quark Dattel Brötchen.Gerne auch apfelspalten und Bananen.
Wir würden uns riesig über das Paket freuen :)
#16 - Tatjana Kroll - 07.03.2017 - 20:31
also bei uns gibt es meist Maiststangen oder auch mal eine Banane. Hier in den Kommentaren finde ich aber noch weitere gute Ideen
#17 - Antje - 07.03.2017 - 22:03
Bei uns wird unterwegs zur Zeit noch gestillt, die ganzen Ideen hier kommen aber gerade recht und da wird bestimmt bald so manches ausprobiert.
#18 - Mico - 08.03.2017 - 07:45
Unterwegs gibts bei uns Polentasticks (mit Rosmarin gekocht), dinkelwaffeln, Früchtemuffins oder ganz einfach ein paar gurkensticks.
Wohl bekomms!
#19 - karinKarin - 08.03.2017 - 11:12
Wir geben dem Baby aus dem Reformhaus die Maisstangen zum knabbern, oder hirsebällchen. Mittagsbrei wärmen wir im heißen Wasserbad auf, dafür nehmen wir einfach nur eine Dose mit und füllen heißen Wasser rein und legen die Dose mit dem Brei rein. :-) und quetschies sind für die Kinder auch immer mit dabei! :-) dazu meist noch frisches Obst
#20 - Name - 08.03.2017 - 14:31
Unsere Maus bekommt unterwegs als Snack selbstgemachte Dinkelstangen, Dinkelzwieback oder gerne auch Maisflips oder Getreideschnitten der frechen Freunde. Das Schnupperpaket würde gut passen. Wir lieben die Sachen der frechen Freunde. Würden gerne noch mehr ausprobieren!
#21 - Franzi - 08.03.2017 - 14:51
Für unterwegs gibt es für meine Kleine geschnittenes Obst/Gemüse,mal klein geschnittene belegte Brote, freche freunde sternchenmüsli oder noch mumi.
#22 - Nadine - 08.03.2017 - 16:16
Mein kleines 8 Monate altes Kerlchen bekommt unterwegs ein Obstgläschen und kleine Brotstückchen. Die Marke erdbär FRECHE FREUNDE würde ich gerne kennenlernen!
#23 - Giselle - 09.03.2017 - 18:46
Die frechen Freunde sind eigentlich immer dabei.
#24 - Thomas - 09.03.2017 - 19:22
Bei uns gibt es aktuell Hirsekringel obwohl die ja nicht wirklich sättigend sind. Ich mache Dinkelstangen selbst oder der Klassiker Banane 😊 in allen Formen wie Bananenbrot oder Muffins, wird alles gerne verputzt.
Freche Freunde habe ich bisher noch nicht ausprobiert, würde mich von daher sehr freuen wenn wir eine so schöne Auswahl gewinnen würden
#25 - Anabell - 09.03.2017 - 19:34
Bei uns gibt es Brezel, Einback und Kekse für unterwegs.
Auf Facebook geteilt.
#26 - Kerstin Linden - 09.03.2017 - 20:15
Unterwegs zwischendurch gibt es Banane, Quetschie, Hirsekringel, Dinkelkeks, Fruchtschnitte oder die getrockneten Rosinen und Aprikosenstückchen.
#27 - Evelin - 09.03.2017 - 22:05
Mein Kleiner isst gerne Banane und Vollkorntoast mit Frischkäse oder Cashewmus
#28 - Anna - 09.03.2017 - 22:51
alles was man knabbern kann und keinen Dreck macht
#29 - Utt - 10.03.2017 - 09:07
Yummi bei uns stehen Bananen hoch im Kurs, hirsebällchen auch, Quetschis gehen immer und seit neustem finden wir Rosinen sehr lecker 😊
#30 - Claudia Rampel - 10.03.2017 - 10:12
Unterwegs gab es bis jetzt immer nur Muttermilch. Das hab ich ja zum Glück immer dabei ;)
Momentan probieren wir Hirsekringel. De sind toll!
#31 - Name - 10.03.2017 - 10:20
Unterwegs gab es bis jetzt immer nur Muttermilch. Das hab ich ja zum Glück immer dabei ;)
Momentan probieren wir Hirsekringel. De sind toll!
#32 - Tina - 10.03.2017 - 10:20
Meine große Tochter bekam meist ein wenig Kartoffeln und etwas Gemüse im Restaurant. Das habe ich dann altersentsprechend zerkleinert. Und wo es nichts entsprechendes zum "Einkehren" gab, wurde zuhause ein Gläschen erwärmt und etwas Alufolie rumgewickelt. Dann war es zumindest etwas warm.
#33 - Julia Meyer - 10.03.2017 - 11:30
meist frisches obst oder "geschnippeltes" gemüse....aber auch mal was süsses :)
#34 - Frank Warnking - 10.03.2017 - 13:50
Im Moment Hirsekringel.
#35 - netti - 11.03.2017 - 15:52
Unsere kleine Maus bekommt unterwegs mal Hirsekringel, die liebt sie, weil sie die selbst festhalten kann wie eine große oder Babyzwieback und frische weiche Birne. Birne ist ihr absolutes Lieblingsobst scheinbar :-) Da kam bisher rein gaaar nichts dran.
Die frechen Freunde haben wir noch nicht probiert, würden wir aber sehr gern. ;-)
#36 - Jenni - 11.03.2017 - 17:49
Halli Hallo :-)

Meine Kleine ist jetzt 1 Jahr alt und wir haben auch von Anfang an BLW gemacht..
Unterwegs gibt es Maisstangen, Gemüsemuffins, Banane, .. worauf wir so lust haben :) Auch gerne mal einen Fruchtriegel!
Ich hab den Beitrag auf Facebook geteilt: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=162744727575979&id=100015213585127

Wir würden uns wahnsinnig freuen!
#37 - Maria Siering - 11.03.2017 - 20:03
Bei uns gibts es Obst jeglicher Art klein geschnitten. Quetschies sind auch sehr hoch im Kurs. Genauso wie Fruchtriegel und Kürbiswaffeln. Etwas Süßes wie Muffins darf auch immer mal mit.
#38 - Marie - 12.03.2017 - 17:41
Hirsebällchen gibt es meistens.

Liebe Grüße,
Daniela
#39 - Daniela S - 12.03.2017 - 20:42
Ein Stückchen Banane.
#40 - Esthermaria - 13.03.2017 - 16:45
Hier werden unterwegs die frechen Freunde immer gern genommen. Da diese gesund sind darf es hier auch mal ein bisschen mehr sein. Sie freut sich schon riesig sobald sie die Tüte sieht. Würden uns freuen wenn wir gewinnen würden.
#41 - Yvette Brauer - 14.03.2017 - 22:27
Zum Glück hab ich im Moment noch die "Milchbar" immer griffbereit für den Notfall 😂🙈 (Stillkind). Ansonsten gibt es meinen selbstgekochten Brei, den ich dann warm machen lasse. Das geht ja zum Glück fast überall.
#42 - Jeannette - 15.03.2017 - 10:08
Wir lieben für unterwegs auch die Obstquetschies! 1000 Dank für den tollen Abendbreitipp! Ich habe ebenfalls kein passendes Produkt für unterwegs gefunden und sind voll auf begeistert! Der Kleine liebt die Milch-Zwieback-Bananen-Variante :-), aber auch hier habe ich schon andere Obstsorten versucht zB. mit Birne. Das klappt auch wunderbar.
Da wir gerade viel am Ausprobieren sind, würde die Schnuppertüte von den Frechen Freunden perfekt passen und wir uns riesig freuen!!
#43 - Ilona - 17.03.2017 - 16:18
Bei uns gibt es unterwegs immer Gurkensticks. Da wir zur Zeit zwar bloß das weiche Innere herausgenagt, aber es scheint zu schmecken. Manchmal auch noch ein Dinkelbabyzwieback.
#44 - Maria - 19.03.2017 - 12:01
tasten uns langsam heran- vor allem vegetarisch
#45 - melli - 21.03.2017 - 10:10
Brezel kommt immer gut
#46 - Susanne - 21.03.2017 - 18:33
Obst aus unserem Garten
#47 - Monika - 21.03.2017 - 19:53
Für unsere kleine Maus gibt es ein Fruchtgläschen oder eine Banane
#48 - Christiane - 21.03.2017 - 20:25
Bei uns wird momentan auch noch primär gestillt, sind aber in den Startlöchern was Beikost angeht und haben uns hier Inspiration geholt - da wir in den Ferien viel unterwegs sein wollen, ist das mit den Frechen Freunden eine super Idee!
#49 - luke - 21.03.2017 - 20:30
Bislang nur Muttermilch, aber wenn die frechen Freunde zu uns kommen sollten, probieren wir diese gerne aus ;-)
#50 - Fritz - 21.03.2017 - 20:35
Ich hab immer selbstgebackene Müsliriegel (aus Haferflocken, Apfelmus, gehackten Nüssen) dabei, die lassen sich gut portionieren, sind lecker und machen satt. Wenn ich mal keine Zeit zum Backen hatte, gibt es eine Banane :-)
#51 - Bianka - 21.03.2017 - 22:35
bei uns gibt es noch Muttermilch, demnächst fangen wir mit der Beikost an und dann probieren wir auch gerne die Produkte aus der Schnuppertüte aus ;-)
#52 - Caro D - 22.03.2017 - 18:16
eine Banane :-)
#53 - Anton - 22.03.2017 - 22:38
Schöne Tipps, auch für BLW-Babys!
Wir fangen demnächst erst mit Beikost an, geplant ist nach BLW, mal schauen wie es klappt.
Die Frechen Freunde würden wir gern mal probieren, sowohl die Eltern als später auch das Baby :D
Ich will später neben den Klassikern wie Gemüsesticks unterwegs viel mit Muffins verschiedenster Variationen arbeiten, da sie sich gut auf Vorrat machen lassen und der Fantasie da keine Grenzen gesetzt sind! :)
#54 - WieDieBlume - 23.03.2017 - 07:52
bisher bekommt mein kleiner unterwegs noch Milch, versuch es jedoch so zu timen, dass wir ohne auskommen
#55 - Franzi - 23.03.2017 - 13:08
Atlete Babybrei, immer lecker.
#56 - Renate Busch - 23.03.2017 - 13:34
Das Baby bekommt unterwegs sein Babybrei und die Milch.
#57 - Sindy - 23.03.2017 - 14:58
Unser Sohn liebt selbst gemachten Grießbrei den bekommt er oder auch mal Kartoffelbrei ☺
#58 - Tanja Gußner - 23.03.2017 - 15:07
Hirsekringel oder Quetschies
#59 - Christine knollmann - 23.03.2017 - 15:18
Belegte Mini-Brötchen, Dessert: diverses Obst
#60 - Dominik - 23.03.2017 - 16:09
selbstgemachten frucht-getreidebrei
#61 - anna - 23.03.2017 - 17:13
Banane und Zwieback sowie Apfelschnitten
#62 - Peggy - 23.03.2017 - 17:50
Unsere Kleine bekommt selbsgemachten Obstbrei oder Mal Gemüsesticks
#63 - Kornelia Schmid - 23.03.2017 - 19:37
zerstampfte Banane
#64 - Barbara - 23.03.2017 - 21:01
Unterwegs gibts meistens Banane oder anderes frisches Obst. Manchmal kleine Reiswaffeln oder Dinkelbrezeln
#65 - selina2680 - 23.03.2017 - 21:04
Brötchen oder Banane
#66 - Natascha - 23.03.2017 - 21:19
Immer gut ist Selbstgebackenes, da weiß man, was drin ist und kann über den Zuckergehalt bestimmen. Das Gleiche gilt für hausgemachte Smoothies. Obst kleingeschnitten oder schon im praktischen Format, wie es bei Beeren der Fall ist.
#67 - Franzi - 23.03.2017 - 21:49
Weintrauben, Dinkelstangen, Zwieback, Sojamilch und geschnittenes Gemüse (wie zum Beispiel Salatgurke,Paprika, Möhren und Kohlrabi).
#68 - Andrea Braun - 23.03.2017 - 23:25
Banane, Brei im Gläschen - fertig, Wasser bzw. Saft im Babybecher, trockenes Brötchen
#69 - Sarah Dahl - 24.03.2017 - 01:24
die flasche
#70 - pirat - 24.03.2017 - 05:32
Hallöchen, unterwegs gibt es für unsere Kleine meist Baby Biskuit oder gedrückte Banane mit Keks. Yummy :-)
#71 - Desi - 24.03.2017 - 08:57
Meine Tochter hat immer nur eine Kleinigkeit dabei. Das sind kleine Brezelchen, ein quetschie und ein Riegel für Kinder ( nicht der aus Schockolade).

Wir würden uns daher über den Gewinn sehr freuen :)
#72 - Jeanny - 24.03.2017 - 09:32
frisches Obst
#73 - Christina Kühn - 24.03.2017 - 09:58
Hirsekringel oder Obst-/Gemüsestücke
#74 - Carola - 24.03.2017 - 10:03
Ein selbstgemachter Brei und etwas kleingeschnittenes Obst und Gemüse und ein paar kleine Müsliriegel :)
#75 - Tobias - 24.03.2017 - 11:13
Da unser kleiner Zwerg gerade erstmal 6 Monate alt ist, bekommt er selbst gekochten Brei. Dieser wird daheim vorbereitet und für unterwegs auf Temperatur gehalten. Wir bevorzugen Karotte, Pastinake oder Kürbis gemischt mit etwas Apfel oder Birne.
#76 - Daniel Naumann - 24.03.2017 - 12:03
Bei uns gibt es meistens Obst oder Salzstangen für unterwegs. 😍

Tolle Aktion, die daumen sind gedrückt 🍀
#77 - Annika - 24.03.2017 - 12:19
Sie liebt die Reiswaffeln. Und Blaubeeren sowie Bananen gibt's bei uns unterwegs :)
#78 - Lia - 24.03.2017 - 12:51
Bei uns gibt es eine Brotbox mit Obst und Gemüse (Möhrchen, Apfel, Gurke, Weintrauben) gefüllt und dann entweder ein Brötchen oder Kekse/ Salzstangen, Maiswaffeln etc. dazu. Sehr gerne nehmen wir auch bei kürzeren Ausflügen ein Quetschi mit.
#79 - Sabrina Schulz - 24.03.2017 - 13:40
Zurzeit bekommt mein Junge unterwegs entweeder selbstgemachter Obstbrei oder Dinkel-Baby-Zwieback die freschen Freunde kennen wir noch nicht, deshalb wäre Schnuppertütte ideal 😊
#80 - Lydie - 24.03.2017 - 13:41
Maissnips, Fruchtriegel, Fruchttüten , Apfel, Trauben,
#81 - Julia - 24.03.2017 - 13:49
Meine Maus bekommt unterwegs Obst, Gemüse, Hirsekringel oder auch mal ein halbes Milchbrötchen. Eure Produkte mag ich sehr gerne und hab auch schon einiges getestet. Ich würde mich sehr über dieses wunderbare Paket für meinen kleinen Schatz freuen :)
#82 - Diana - 24.03.2017 - 13:49
Eine Banane, Quetschis oder auch mak was zum Knabbern, meistens was von den Frechen Freunden.:)
#83 - Martina - 24.03.2017 - 13:52
Bei uns gibt es Hirse-kringel oder Obst unterwegs 😊😊😊😊
#84 - christina - 24.03.2017 - 14:05
Mit seinen 7 Monaten ist mein Sohn zwar noch am Anfang der Beikost, isst aber bereits fleißig mit.
Für unterwegs nehme ich zur Zeit gerne gedünsteten Fenchel oder rohe Gurke mit. Außerdem backe ich zur Zeit viel, wie zum Beispiel Apfel- und Kürbiswölkchen oder Gemüsestangen. Hirsekringel, Brötchen und Reiswaffeln werden auch gerne genommen.
Und letztens war es ein Quetschie, den er bekommen hat, weil Mama nichts mitgenommen hat und schnell bei DM nach einer Lösung suchte.
#85 - Liane Schramm - 24.03.2017 - 14:17
Unsere Zwillinge essen unterwegs Apfelschnitzchen, frische Mangostreifen oder Banane, auch mal Butterkekse oder Reiswaffeln kommen mit. Und wenns schnell gehen soll Fruchtschitte und Fruchtquetschbeutel von den frechen Freunden... Ganz gern essen die Zwei aber auch mal einfach ein Stück Brot oder Brezel zwischendurch.

#86 - Sigrid Lauer - 24.03.2017 - 14:21
Ein Gläschen, Kringel oder Knusperriegel, Obst oder Quetschie abwechselnd.
#87 - Saija - 24.03.2017 - 14:25
Verschiedene Snacks - Dinkelzwieback, Banane, Melone, Gurke oder auch mal ne Brezel ohne Salz vom Bäcker
Wir haben auch Hirsekringel aber die mag Hasi nicht so--- bestimmt selten 😉
#88 - Daniela - 24.03.2017 - 14:26
Fruchtriegel oder Quetschi sind die aktuellen Favouriten
#89 - Bettina - 24.03.2017 - 14:37
Unsere Kleine bekommt unterwegs Apfelschnitze oder die selbstgemachten Fruchtriegel mit dem Rezept von hier :) Manchmal auch ein Quetschie zwischendurch.
#90 - Leonie - 24.03.2017 - 14:58
Mein kleiner bekommt momentan hirsekringel,eure knusperflippies oder eure knusper Schnitte.
Sind echt tolle Sachen. Da nascht man auch gerne selbst mal :D
#91 - Melanie - 24.03.2017 - 15:20
Meine Tochter isst unterwegs gerne Bananenstückchen, Breze 😬 aber auch selbstgebackenes wie Dinkelstangen oder die Muffins nach deinem Rezept gestern.

Wir würden gerne die Sachen von den frechen Freunden probieren da wir es so noch nicht kennen.

Liebe Grüße von uns und weiter so.🎈
#92 - Susann - 24.03.2017 - 15:32
Unsere Große (2,5) bekommt z.B. Obst, selbstgemachte Dinkelstangen oder Zwieback. Manchmal darf es aber auch mal ein Quetschie oder Keks sein. Unsere kleine Tochter (10 Monate) bekommt noch Brei. Alternativ isst sie manchmal selbstgemachte Dinkelstangen, gebackene Hafertaler oder Zwieback. Aber auch die gekauften Hirsekringel mögen beide sehr gern. Auch von den frechen Freunden haben wir schon einiges für unterwegs getestet. Über das Paket würden wir uns sehr freuen und dann bestimmt auch noch weitere Produkte testen und in unsere Auswahl aufnehmen. Denn manchmal braucht man etwas Abwechslung, um unterschiedliche Geschmacksknospen anzusprechen. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und allen viel Erfolg. :-)
#93 - Vanessa - 24.03.2017 - 15:47
Unterwegs gibt es bei uns Banane. Dafür haben wir so eine Bananenbox gekauft damit es keine kleinen Unfälle in der Wickeltasche gibt.
#94 - Anne K. - 24.03.2017 - 16:00
Unser Krümel bekommt unterwegs meistens selbstgemachte bananen-pancakes mit obstmus. Das liebt er. Eine Banane haben wir eigentlich auch immer in der wickeltascHe.
#95 - Nadja - 24.03.2017 - 16:23
Aktuell gibts bei uns unterwegs noch in erster Linie Mamamilch. Wenn wir essen sind, haben wir aber meist ein paar Gemüsesticks für unsere Maus dabei. :-)
#96 - Eva - 24.03.2017 - 16:24
Brei, Breze oder Banane
#97 - Andi N - 24.03.2017 - 16:27
Oha. Unsere kleinen Feinschmecker Mädels. Die jüngste bekommt noch ausschließlich Milch 🙈 aber die große futtert gern alles. Von karottensaft über bretzel bis hin zu Obststücken und natürlich quetschies. Da kann man sie immer locken 🤣
#98 - Sandra - 24.03.2017 - 17:02
Ich sprech nur als glückliche Oma - unsere Lüttste kriegt auch nocvh die Brust....
#99 - froggy3 - 24.03.2017 - 17:15
Wir haben meistens Süßkartoffelpommes dabei. Was auf gar keinen Fall fehlen darf sind ihre Blaubeeren. 😁
#100 - Franziska - 24.03.2017 - 18:08
Unsere Tochter bekommt unterwegs Hirsekringel oder selbst gekochten Brei, den wir aufwärmen lassen.
#101 - Karina - 24.03.2017 - 18:14
Also im Moment sind die großen sesamstangen oder Gurke sehr gefragt. Es wechselt aber immer. Apfel,Banane oder ein einfaches Brötchen geht immer
#102 - Daniela - 24.03.2017 - 18:50
Bei uns gibt es Banane u s Apfel oder selbst gemachte Riegel
#103 - Michele - 24.03.2017 - 19:20
Aktuell gibts bei uns unterwegs noch in erster Linie Mamamilch. Wenn wir essen sind, haben wir aber meist ein paar Gemüsesticks für unsere Maus dabei. :-)
#104 - Eva - 24.03.2017 - 19:25
Wir haben oft Kekse, Reiswaffeln oder frisches Obst dabei, wenn wir auf Tour sind. Auch was zum Trinken darf nie fehlen!
#105 - Andrea - 24.03.2017 - 19:44
Unsere Motte ist unterwegs gerne Laugenbrötchen ohne Salz oder auch Reiswaffeln oder Maisstangen. Sie liebt sie!
#106 - Jasmin - 24.03.2017 - 19:55
Für unsere Kinder gab es unterwegs meistens frisches Obst und Gemüse sowie Kinderkekse. Über den Gewinn würden wir uns gemeinsam mit Nichte und Neffen sehr freuen.
#107 - Silke - 24.03.2017 - 20:09
Wenn wir unterwegs gibt es Mittags einen selbstgekochten Brei im Thermobehälter und natürlich frisches Obst. Nachmittags darf es auch mal ein Quetschi von den "Frechen Freunden" sein. Auch zum knabbern greifen wir immer sehr gerne auf diese Marke zurück. Auf Grund der großen Vielfalt ist immer was leckeres dabei und eine tolle Abwechslung zwischendurch. Ich scheue es nicht meiner Tochter diese Produkte anzubieten weil ich von der Qualität überzeugt bin und keine zusätzlichen Stoffe enthalten sind. Am liebsten mag meine kleine frisch gekochte Flocken mit einem quetschi und die Reiswaffeln😉🍀🍀
#108 - Stephanie - 24.03.2017 - 20:10
wenn wir unterwegs sind, und unser kleiner Hunger bekommt, dann habe ich meist ein paar Weintrauben in einer Box dabei. Oder aber auch Kekse.
#109 - daniela - 24.03.2017 - 20:20
Banene, getrockneter Apfel und Hirsebällchen
#110 - Victoria Landgraf - 24.03.2017 - 21:06
Bei uns gibt es für unterwegs noch Milchnahrung oder Wasser als Durstlöscher. Nachmittags zum Vesper haben wir jetzt schon Banane probiert. Das Paket wäre eine Möglichkeit nach und nach verschiedene andere Geschmäcker auszuprobieren.
#111 - Kristin - 24.03.2017 - 21:06
Unterwegs gibts maisstangerl oder quetschis für meine Maus.
#112 - Daniela - 24.03.2017 - 21:25
Aktuell gibts bei uns unterwegs noch in erster Linie Mamamilch. Wenn wir essen sind, haben wir aber meist ein paar Gemüsesticks für unsere Maus dabei. :-)
#113 - Eva - 24.03.2017 - 21:29
Hirsekringel oder Reiswaffeln
#114 - Tina - 24.03.2017 - 21:42
Er bekommt Freche Freunde Knusperschnitten und Freche Freunde Knusper Flippies.
Oder mal einen Quetschie. :)
#115 - Lena - 24.03.2017 - 21:56
Bei Ausflügen und Spaziergängen nehmen wir gerne einen selbstgemachten Apfel-Bananenbrei mit und zum knabbern Vollkornkekse oder Reiswaffeln. Lässt sich auch zum dippen gut kombinieren ;)
#116 - Simone Holthusen - 24.03.2017 - 22:20
Unsere kleine Maus liebt die Erdbeer-Chips und natürlich auch die Quetschis.
Die Tüte Erdbeer-Chips wird auch immer auf einmal leer gefiltert :)
#117 - Verena Bauer - 24.03.2017 - 23:03
Für meinen Spatz gibt es Reiswaffeln, Banane, Apfel-Quark dank Plastikdose und zum Glück konnte ich lange stillen
#118 - Kathy A. - 24.03.2017 - 23:09
Bei dem Nachmittagssnack-Unterwegs greifen wir gerne auf Zwieback, kleine Fruchtschnitten, Obstquetschen oder getrocknetes Obst zurück. :)
#119 - Svenja - 24.03.2017 - 23:22
Kleingeschnittenes Obst ist immer gut für unterwegs, aber die Fruchtbreie aus der Tüte finde ich auch sehr gut.
#120 - Katrin - 24.03.2017 - 23:43
selbst gemachtes Apfelmark kommt eigentlich immer ganz gut an
#121 - Christian - 25.03.2017 - 00:04
Aktuell gibts bei uns unterwegs noch in erster Linie Mamamilch. Wenn wir essen sind, haben wir aber meist ein paar Gemüsesticks für unsere Maus dabei. :-)
#122 - Eva - 25.03.2017 - 09:05
Aktuell gibts bei uns unterwegs noch in erster Linie Mamamilch. Wenn wir essen sind, haben wir aber meist ein paar Gemüsesticks für unsere Maus dabei. :-)
#123 - Eva - 25.03.2017 - 10:08
Aktuell gibts bei uns unterwegs noch in erster Linie Mamamilch. Wenn wir essen sind, haben wir aber meist ein paar Gemüsesticks für unsere Maus dabei. :-)
#124 - Eva - 25.03.2017 - 17:26
Weiche Brötchen z.B. Milchbrötchen und Banane
#125 - Abdulstar - 25.03.2017 - 23:39
Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Kommentar



Babybrei Thermobehälter*

Kleine, handliche Thermoskanne*

Brei- und Flaschenwärmer für das Auto*


Breibecher to go*