Schokowaffeln ohne Zucker

Schokowaffeln ohne Zucker

vegetarisch vegetarisch
ab 9. Monat ab 9. Monat
Schon seit Jahren schlummert dieses Rezept für Schokowaffeln auf meinem Blog und geriet schon fast in Vergessenheit, bis wir es vor ein paar Tagen zufällig wiederentdeckten. Und weil wir so im Waffelfieber sind und neben unseren Apfel-Grieß-Waffeln und Bananenwaffeln auch mal Lust auf eine Schokovariante hatten, haben wir es gleich ausprobiert.

Weißt du was? Ich glaube bei genau diesen Schokowaffeln handelt es sich um eines meiner besten Waffelrezepte. Obwohl die Waffeln ohne Zucker gebacken werden, schmecken sie wunderbar schokoladig und süß. Das liegt nicht nur an der Banane, sondern auch an einer weiteren Geheimzutat: Wir geben etwas Avocado in den Teig. Das sorgt für etwas Fett und macht sie wunderbar saftig.

Die Schokowaffeln ohne Zucker sind eher weich als knusprig und eignen sich daher auch schon für ganz Kleine. Ich empfehle sie dir für dein Baby wegen des Kakaos ab dem 9. Monat. Außerdem sind sie eine gesunde Nascherei für größere Kinder und die ganze Familie. Meine Kids lieben sie mit frischem Obst als Zwischenmahlzeit am Nachmittag und nehmen sie auch sehr gern in der Brotdose mit in die Schule.

Zutaten

  • 2 Bananen
  • 1/4 Avocado
  • 1 EL Kakao (schwach entölt)
  • 1 Ei
  • 4 gut gehäufte EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver

So bäckst du die zuckerfreien Schokowaffeln

  1. Gib die Banane und die Avocado in eine Schüssel und püriere sie.
  2. Füge den Kakao, das Ei, das Dinkelmehl und Backpulver hinzu und verrühre alles gut.
  3. Backe den Waffelteig portionsweise aus. Ich verwende dafür sehr gern dieses Mini-Waffeleisen*.

Die Schokowaffeln essen wir am allerliebsten pur zu einer großen Portion bunter Früchte. Sehr gut schmecken sie aber auch zu Apfelmus oder selbstgemachter Nice Cream.

Vielleicht fragst du dich jetzt, ob sich Kakao überhaupt schon für dein Baby eignet. Dann schau gern mal hier, denn dort gehe ich genauer auf dieses Thema ein.

Weitere einfache und schnelle Backrezepte, die sich als breifreier Snack und Fingerfood für Baby und Kleinkind eignen, findest du auch in meinem Backbuch für kleine Hände:
PDF drucken
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Kategorien:

Backen für Baby und Kleinkind ohne Zucker

Backen für Baby und Kleinkind ohne Zucker

Leckere und gesunde Backrezepte für Baby und Kleinkind einfach backen ohne Zucker.



Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Heike (17.10.2023) Sehr lecker, haben mich wirklich überrascht.

antworten antworten
Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny Böhme, Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Seit 2011 versorge ich Eltern mit schnellen Rezepten und hilfreichen Tipps rund um die Beikosteinführung. Neigt sich die Beikost dem Ende, geht es auf meinem Familienkost Foodblog weiter.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme