Süsskartoffel-Möhren-Brei mit Lammfleisch

  • Süsskartoffel-Möhren-Brei mit Lammfleisch  ab 5. Monat


Babybrei-Rezept mit Lamm, Süßkartoffel, Möhre und Petersilie, das dem Baby ab dem 5. Monat nicht nur zu Ostern gut schmeckt

Ein Süßkartoffel-Möhrenbrei mit Lammfleisch ist eine feine Delikatesse für das Baby. Dieser Brei hat einen milden Geschmack und wird daher oft mit Begeisterung gefuttert. Unser Rezept ergibt 3 Portionen.


ANZEIGE
  • Zutaten für Süßkartoffel-Möhren-Lammbrei
  • 150 g Süßkartoffeln
  • 300 g Möhre
  • 100 g Lammfleisch
  • etwas frische Petersilie
  • Rapsöl o.ä.

Schneidet das Lammfleisch in sehr kleine Würfel und gebt es mit etwas Wasser in einen Topf, indem ihr es zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lasst. In der Zwischenzeit schält ihr die Süßkartoffeln und die Möhren, würfelt sie ebenfalls klein und gebt sie zu dem Lammfleisch. Wenn nun nicht alles mit Wasser bedeckt ist, füllt ihr gegeben alls noch etwas Wasser auf. Lasst nun die Süßkartoffeln, die Möhre und das Lammfleisch zugedeckt für 12 Minuten köcheln. Dann nehmt ihr euch euren Pürierstab zur Hand und püriert alles mit samt dem Kochwasser zu einem feinen Babybrei. Ich habe auch noch etwas Petersilie zugefügt, um die Geschmacksknospen des Babys zu trainieren.

Vor dem Verfüttern gebt ihr jeder Portion frisch einen Esslöffel Rapsöl oder Beikostöl zu. Da dieser Brei keinen Saft enthält, solltet ihr eurem Baby als Nachtisch ein paar Löffelchen Obstmus füttern.


© breirezept.de

Süsskartoffel-Möhren-Brei mit Lammfleisch
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
WhatsApp teilen
Schlagworte:      

Zur Kategorie Mittagsbrei

Zur Kategorie Mittagsbrei

Pinn mich!

Babybrei mit Lamm und Petersilie


Baby-Breischale aus Bambus*