Hackfleisch Frikadellen für Baby und Familie

hackfleisch-frikadellen-baby

ab 9. Monat ab 9. Monat

Hackfleisch Frikadellen: Breifreie Beikost, die Kinder lieben. Unser Familienrezept für dein Baby

Hackbällchen sind nicht nur bei kleinen und großen Kindern, sondern in der gesamten Familie sehr beliebt. Sie lassen sich einfach zubereiten und sind ideal als Beikost für dein Baby. Ich zeige ich dir, wie du das einfache Fleischgericht kinderfreundlich und gesund zubereitest.

Darum sind Hackbällchen perfekt für Babys und Kleinkinder

Hackbällchen, auch bekannt als Fleischbällchen, Frikadellen oder Klopse, sind aus gutem Grund ein Hit bei den Kleinen. Sie können sie leicht mit ihren Händen greifen und somit selbstständig das selbstständige Essen üben. Wenn du die Hackbällchen länglich wie Nuggets formst, sind sie sogar noch einfacher zu halten. Außerdem lassen sich die zarten Fleischbällchen auch ohne Zähne problemlos verspeisen, da sie einfach am Gaumen zerdrückt werden können.

Frikadellen Baby

Altersempfehlung:
Ab dem 8. Monat eignen sich Hackbällchen hervorragend als breifreie Beikost. Für Babys, die lieber gern pürierten Babybrei essen, empfehle ich dir die kleinen Frikadellen ab dem 10. Monat.

Gesunde Zutaten wählen:
Für die Zubereitung der Hackbällchen empfehle ich Rindfleisch. Es ist eisenhaltig, fettarm und besonders nährstoffreich, wenn du es beim Fleischer deines Vertrauens kaufst. Um das Gericht noch gesünder zu gestalten, mogeln wir etwas Gemüse in die Fleischmasse. Dies macht die Hackbällchen nicht nur würziger, sondern sorgt auch für eine Extra-Portion Vitamine. Ganz ähnlich ist mein Familienkost Rezept für Frikadellen mit Gemüse, das ich zusätzlich mit Haferflocken zubereite.

Hackfleisch Rezept Beikost

Zutaten

  • 350 g Rinderhackfleisch (oder gemischtes Hack)
  • 1 Ei
  • 1 kleine Möhre
  • 1 kleines Stück Zucchini
  • 2 EL Semmelbrösel

Hackfleisch-Frikadellen selber machen - so geht's:

  1. Schäle und raspel das Gemüse oder schneide es in sehr kleine Würfel.
  2. Gib das Hackfleisch mit dem Gemüse, den Semmelbröseln und dem Ei in eine Schüssel. Knete alles gut durch.

    Hackbällchen Beikost selber machen
  3. Nimm etwas von der Fleischmasse ab und forme kleine Bällchen oder längliche Nuggets für dein Baby. Für den Rest der Familie kannst du die Hackmasse nun noch würzen und dann auch zu Frikadellen formen.

    Hackbällchen mit Gemüse Baby
  4. Erhitze etwas Fett in einer Pfanne und brate die Hackbällchen darin rundherum an. Je nach Größe dauert es 8-10 Minuten, bis deine Hackbällchen gar sind. Alternativ kannst du sie auch als Frikadellen in der Heißluftfritteuse zubereiten oder bei 180°C Ober-/Unterhitze für 20-25 Minuten im Backofen garen.

    Fleischbällchen Baby

Hackfleisch Bällchen Baby Beikost
PDF drucken
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Passende Rezepttipps

Gemüseeintopf mit Fleischbällchen

Gemüseeintopf mit Fleischbällchen

Der Gemüseeintopf mit Fleischbällchen nach unserem Rezept eignet sich für Baby & Kleinkind und ist durch Möhre, Kartoffel und Erbsen sehr gesund
Gemüseeintopf mit Fleischbällchen

Apfel-Geflügelbällchen

Apfel-Geflügelbällchen

Geflügelbällchen mit Apfel – einfaches Rezept für Fleisch als breifreie Kost für das Baby und Hackbällchen Hit für Kleinkinder
Apfel-Geflügelbällchen

Kartoffelbrei für Baby & Kleinkind

Kartoffelbrei für Baby & Kleinkind

Reiner Kartoffelbrei für dein Baby? Mit diesem einfachen Beikost Rezept & Tipps gelingt's. Plus Beilagen-Ideen für Kleinkinder:
Kartoffelbrei für Baby & Kleinkind

Kategorien:

Rezepte für Kleinkinder

Rezepte für Kleinkinder

Was kommt nach dem Brei? Kleinkinder Rezepte für gesunde Kindergerichte und Kinderrezepte, die schon Babys zum Ende des 1.Lebensjahres schmecken


Baby Led Weaning Rezepte

Baby Led Weaning Rezepte

BLW Rezepte sind eine breifreie Beikost-Alternative für das Baby. In meiner Baby Led Weaning Rezeptesammlung findet ihr viele Ideen ab dem 5.Monat



Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny Böhme, Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Seit 2011 versorge ich Eltern mit schnellen Rezepten und hilfreichen Tipps rund um die Beikosteinführung. Neigt sich die Beikost dem Ende, geht es auf meinem Familienkost Foodblog weiter.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme