Haferbrei - Porridge mit Apfel

  • Haferbrei - Porridge mit Apfel  vegetarisch

    ab 6. Monat


Porridge ist ein typisch schottisches Frühstück für die ganze Familie. Der gesunde Haferbrei enthält alles, was auch ein Baby braucht. Die Zutaten Milch, Apfel und Haferflocken machen unser Porridge-Rezept zu einem gesunden Frühstück.

Der Haferbrei enthält viele Ballaststoffe, die eine magenfreundliche Wirkung haben. Er eignet sich daher sehr gut bei Verdauungsproblemen und Bauchschmerzen.

Sobald ihr den Milch-Getreide-Brei eingeführt habt, können Babys jeden Alters den Haferbrei essen. Bitte beachtet aber, dass ihr Babys unter einem Jahr nicht mehr als 200 ml Vollmilch geben solltet. Wenn ihr den Haferbrei zum Frühstück füttert, könnt ihr den Getreide-Milch-Brei am Abend durch Brothäppchen und frisches Gemüse o.ä. ersetzen.


  • 200 ml Vollmilch
  • 3 gehäufte EL zarte Haferflocken (wir empfehlen Bio-Flocken)
  • 1 Apfel

Gebt die Milch mit den Haferflocken in einen kleinen Topf und bringt sie zum Kochen. Dann reibt ihr den Apfel hinein. Dafür empfehlen wir euch eine Glas- oder Porzellanreibe*.

Wenn euer Haferbrei eine breiige Masse erhält, könnt ihr ihn in ein Schälchen geben und euer Baby mit dem Porridge füttern.


© breirezept.de

Haferbrei - Porridge mit Apfel

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:        

Zur Kategorie Getreide-Milch-Brei

Zur Kategorie Getreide-Milch-Brei

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück