Erdbeer-Bananen-Brei

  • Erdbeer-Bananen-Brei  ab 10. Monat


Erdbeer-Bananen-Brei: Rezept für fruchtigen Obstbrei, der sich nicht nur für das Baby eignet sondern auch als Dessert oder Erdbeersosse zu Milchreis & Eis

Dieser Erdbeer-Bananen-Brei ist so lecker, dass ich ihn als Mama auch ganz gerne esse. Die Menge im Rezept ist aber so ausreichend, dass ihr auch was davon abbekommt ;-) Da Erdbeeren relativ viel Fruchtsäure enthalten, habe ich sie mit Bananen kombiniert, die den Brei etwas milder machen. Ihr könnt den Erdbeer-Bananen-Brei pur als Obstbrei füttern, mit Getreideflocken zu einem tollen Nachmittagsbrei vermischen oder als Soße zu Milchreis, Grießbrei und co. geben.



ANZEIGE
  • Ihr braucht:
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 große oder 2 kleine Bananen
  • 100 ml Wasser



Erdbeer-Bananen-Brei

Die Zubereitung des Erdbeer-Bananen-Brei ist ganz einfach, denn ihr müsst einfach nur die Erdbeeren und die Bananen miteinander pürieren und dabei das Wasser zugeben. Mein Thermomix erledigt mir das in 30 Sekunden auf Stufe 10, aber auch ein guter Pürierstab bekommt das gut hin.

Den Erdbeer-Bananen-Brei könnt ihr portionsweise gut einfrieren.


© breirezept.de

Erdbeer-Bananen-Brei


Ab wann ihr eurem Baby Erdbeeren geben könnt und worauf ihr dabei achten solltet habe ich euch in unserer Obstkunde für das Baby zusammengestellt.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Schlagworte:    

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Pin mich!

Babybrei mit Erdbeere und Banane /><br><br>
  <div class=

Pürierstab-Tipp*

Babybrei-Gefrierbehälter*