Pastinaken-Puffer

  • Pastinaken-Puffer  vegetarisch

    ab 10. Monat


Leckere Pastinaken-Puffer für euer Baby machen leicht gemacht: wunderbar weiches Fingerfood, das sich als breifreie Kost für alle BLW-Liebhaber eignet

Pastinaken sind für Babys sehr gut geeignet und gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten am Anfang. Das Wurzelgemüse enthält viele wertvolle Nährstoffe und ist sehr gut verträglich, so dass ihr es bereits den ganz Kleinen servieren könnt.

Aber auch für Breifans sind die Pastinakenpuffer eine gute Idee um restlichen Babybrei zu verwenden.



Für die Pastinakenpuffer bereitet ihr zuerst einen Babybrei mit Pastinaken zu. Pastinaken-Kartoffelbrei kochen

Diesem Brei fügt ihr dann 1 Ei und eine Espressotasse Haferflocken bei und rührt alles gut um.

Resteverwertung Babybrei

Legt ein Backblech mit Backpapier aus und gebt mit einem Löffel kleine Häufchen von der Pastinakenmasse drauf.

Pastinaken-Puffer aus dem Backofen

Dann geht es bei 175°C für etwa 15 Minuten in den Backofen. Prüft dann die Konsistenz – wenn die Masse fest geworden ist, sind eure Pastinakenpuffer fertig. Sie sollten aber trotzdem schön weich bleiben.


© breirezept.de

Pastinaken-Puffer


Durch das Ei und die Haferflocken werden die Pastinakenpuffer zu einer vollwertigen Mahlzeit. Ich habe sie mit dampfgegarten Möhrensticks und Honigmelone als Nachtisch serviert.

Ab wann darf das Baby Ei essen?

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:    

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Pin mich!

Pastinaken Puffer BLW


Breifreie Ideen*