Obstriegel

  • Obstriegel  

Mit diesem Obstriegel Rezept könnt ihr leckere Fruchtschnitten für euer Baby und Kleinkind selber machen, die auch Erwachsenen gut schmecken. Das erste Kommentar meines 5-jährigen Sohnes zu den selbstgerechten Fruchtschnitten: "Wow Mama - das sind die besten Obstriegel die ich je gegessen habe". :-) Da blüht das Mama-Herz.

ANZEIGE
  • Ihr braucht:
  • 250 g ungeschwefeltes Trockenobst nach eigenem Belieben
  • 75 ml reiner Fruchtsaft (Apfel, Traube, Orange o.ä.)
  • 100 g Haferflocken, Mandelmehl oder ungesüßte Cornflakes
  • optional 40 g Nüsse
  • Backoblaten

Obstriegel selber machen: Fruchtschnitten

Bei der Zubereitung der Obstriegel habt ihr sehr viele Alternativen, denn ihr könnt die Zutaten ganz nach Belieben variieren. Ihr braucht 250 g Trockenfrüchte, die ungeschwefelt sein sollten. Datteln, Cranberries, Rosinen, Aprikosen, Pflaumen, Äpfel – ihr könnt alles verwenden was ihr möchtet.

Dazu kommen 100 g zarte Haferflocken, Mandelmehl oder ungesüßte Cornflakes. Wenn ihr möchtet könnt ihr auch noch ein paar Nüsse verwenden, eure Obstriegel gelingen aber auch ohne sie.


Gebt alle genannten Zutaten mit 75 ml 100%-igen Saft in eine Küchenmaschine und zermahlt die Obstmischung zu einer feinen Masse. Das geht am besten mit einem Thermomix 15 Sekunden auf Stufe 8, aber auch ein guter Pürierstab schafft das.

Obstriegel und Fruchtschnitten

Jetzt nehmt ihr euch für jeden Obstriegel 2 Oblaten und bestreicht eine Hälfte mit der Fruchtmasse. Klappt dann die andere Hälfte drauf.

Oblaten mit Früchten für das Baby

Wenn ihr alle Obstriegel gefüllt habt, legt ihr sie am besten auf ein Brett und beschwert sie mit einem zweiten Brett, so dass sie gut zusammenkleben ohne dass sich die Oblaten wellen.

Obstriegel selber machen

Die Obstriegel halten sich kühl gelagter in einer Tupperdose für einige Zeit – bei uns sind sie allerdings immer ganz schnell aufgenascht.

Obstriegel und Fruchtschnitten für das Baby


© breirezept.de

Obstriegel
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Schlagworte:        

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Zwischenmahlzeiten und Frühstück

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder

Zur Kategorie Rezepte für Kinder

Zur Kategorie Rezepte für Kinder

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Pin mich!

Fruchtschnitten und Obstriegel für das Baby


Buchtipp für breifreie Beikost*

Baby-Platzset*