Milchreis mit Bananen-Apfel-Brei

  • Milchreis mit Bananen-Apfel-Brei  vegetarisch


Milchreis mit Bananen-Apfel-Brei: Ein köstlicher Abendbrei, der nicht nur dem Baby schmeckt

Milchreis ist der Klassiker unter den Leibgerichten vieler Kinder - kein Wunder, dass er auch schon den Allerkleinsten schmeckt. Mit feinem Apfel-Bananenbrei wird er zu einem wunderbaren Abendbrei aus Getreide (Reis) und Milch für Babys.

  • 0,5 l Vollmilch
  • 125 g Milchreis
  • 2 Äpfel
  • 1 Banane

So machst du den Milchreis mit Bananen-Apfel-Brei selber

  1. Bringe die Milch zum Kochen, rühre den Reis ein und lasse ihn köcheln bis er weich ist. Dabei musst du regelmäßig umrühren, damit er dir nicht anbrennt.
  2. Schäle die Äpfel und würfel sie klein. Gib sie dann mit etwas Wasser in einen kleinen Topf und köchel sie, bis sie weich sind. Gib dann die kleingeschnittene Banane dazu und püriere die Masse zu einem feinen Bananen-Apfel-Brei.
  3. Für die Kleinsten mischt du je eine Hälfte Milchreis und eine Hälfte Bananen-Apfel-Brei vor dem Verfüttern. Ältere Breifans und Kleinkinder mögen es oft lieber, wenn du den Obstbrei extra auf den puren Milchreis gibst.


© breirezept.de

Milchreis mit Bananen-Apfel-Brei
Familienkost.de Shop - Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien: