Familienkost.de Jenny Böhme Goldene Henne

Erste Geburtstagstorte für das Baby

  • erste-geburtstagstorte-ohne-zucker  

Erste Geburtstagstorte - Cake Smash Rezept für das Baby, das du auch ohne Zucker backen kannst

Bald ist es soweit und dein Baby wird ein Jahr alt? Dann habe ich hier ein schönes Rezept für die erste Geburtstagstorte. Du kannst sie ganz ohne Zucker zubereiten - ihre Süße erhält sie durch die verwendeten Bananen. Wir verwenden in der Babytorte aber auch gern etwas Reissirup, der für dein Baby im Alter von einem Jahr völlig unbedenklich ist.

Das Rezept für unsere erste Geburtstagstorte besteht aus dem Teig meines zuckerfreien Bananenkuchens, der schon seit Jahren ein Renner als erster Geburtstagskuchen ist. Ergänzt wird der Teig ohne Zucker um eine Creme aus Banane, Frischkäse oder Mascarpone, Schlagsahne und frische Früchte.

Hast du schon mal vom Begriff Cake Smash Shooting gehört? Dabei wird dem Baby die Torte zur freien Verfügung überlassen - es darf nach Herzenslust mit Fingern und Händen darin matschen und zugreifen. Im hübschen Outfit werden dann Fotos als Erinnerung an den ersten Geburtstag gemacht. Auch dafür würde sich unsere Geburtstagstorte eignen, wenn ich auch eher Fan vom stilvollen Servieren am Geburtstagstisch bin.

Die Geburtstagstorte ist frei von Farbstoffen und Lebensmittelfarbe - sie wird leicht rosa durch die mit pürierten Erdbeeren. Ich meine, sie passt wunderbar als Torte zu Jungen und Mädchen. Möchtest du sie dennoch lieber etwas blau, dann tausche die Erdbeeren durch Blaubeeren aus.

  • Zutaten für den Kuchenboden

  • 280 g Hafermehl (alternativ Weizenmehl)
  • 1 EL Backpulver
  • 3 große reife Bananen
  • 60 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 1 Apfel
  • Zutaten zum Belegen und für die Tortencreme

  • 300 g Frischkäse oder Mascarpone
  • 1 Banane
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 ml Reissirup (funktioniert auch ohne)
  • 1 Päckchen Sofortgelatine
  • 1 Becher Schlagsahne

Geburtstagstorte Baby ohne Zucker

Backanleitung für die Torte zum 1. Geburtstag

    Backe zuerst den Kuchenboden

  1. Rühre das Ei mit dem Öl schaumig.
  2. Zerdrücke die Bananen, reibe den Apfel und füge sie hinzu.
  3. Mische nun das Mehl und das Backpulver unter, so dass ein zäher Teig entsteht. Ist er zu trocken, so füge noch etwas Milch hinzu.
  4. Gib den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform á 20 cm und backe ihn bei 170°C Ober- und Unterhitze für etwa eine Stunde
  5. Widme dich nun der Tortencreme

  6. Püriere für die Creme den Frischkäse mit einer halben Banane, einer Hand voll Erdbeeren und der Sofortgelatine. Wer es nicht unbedingt ganz zuckerfrei haben möchte, der rührt 100 ml Reissirup unter.
  7. Schlage die Sahne steif und hebe sie unter die Tortencreme.
  8. Verziere die Babytorte

  9. Teile den abgekühlten Bananenkuchen in 2 Teile und bestreiche beide Teile mit etwas Creme.
  10. Belege den unteren Boden mit Erdbeer- und Bananenscheiben.
  11. Gib nun die restliche Creme in einen Spritzbeutel und verteile sie gleichmäßig auf den Früchten.
  12. Lege nun vorsichtig den 2. Teil auf den ersten Teil der Torte und verteile die restliche Creme darauf. Kleine Tupfen sehen besonders schön aus.
  13. Stelle die Babytorte jetzt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
  14. Sobald die Torte abgekühlt ist, kannst du sie noch nach Belieben verzieren. Dafür eignen sich zuckerfreie Kekse, eine kleine Kuchengirlande oder frische Früchte.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und beim Feiern eures 1. Kindergeburtstages.


© breirezept.de

erste-geburtstagstorte-ohne-zucker


Solltet ihr Fotos machen und vielleicht sogar eine Cake Smash Party feiern, dann schickt mir gerne ein paar Bilder von eurem Kuchen oder verlinkt mich bei Instagram.
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Kategorien: