Babybrei mit Rosenkohl, Kartoffel und Hähnchen

babybrei-rosenkohl-kartoffel-haehnchen

glutenfrei glutenfrei
ab 9. Monat ab 9. Monat
Babybrei mit Rosenkohl, Kartoffel und Hähnchen eignet sich als Beikost für dein Baby ab dem 9. Monat. Hier zeige ich dir, wie du ihn ganz einfach selber kochen kannst.

Rosenkohl ist ein tolles Wintergemüse, das voller Vitaminen und Mineralstoffen steckt. Entgegen vieler Vorurteile kannst du Rosenkohl auch schon deinem Baby anbieten. Zwar können Kohlgemüse Bauchschmerzen verursachen, doch ist Rosenkohl die mildeste und beste verträglichste aller Kohlsorten. Mehr dazu erfährst du in meinem Beitrag über Rosenkohl in der Beikost.

Rosenkohl-Babybrei auf Vorrat

Da Rosenkohl zu den nitratarmen Gemüsesorten zählt, kannst du den Babybrei sorglos auf Vorrat einfrieren. Ich empfehle dir dazu beispielsweise diese kleinen Babybrei-Behälter von Avent*, die du auch nach der Beikost-Zeit noch wunderbar weiternutzen kannst.

Je nach Appetit deines Babys ergibt das folgende Babybrei-Rezept mit Rosenkohl 3-4 Portionen.

Zutaten

  • 350 g Rosenkohl (geputzt, entspricht etwa 400 g ungeputztem Gemüse)
  • 180 g Kartoffeln
  • 100 g Hähnchenbrust
  • 1/2 Apfel
  • Rapsöl oder ein anderes Beikostöl

Babybrei mit Rosenkohl kochen - so geht's:

  1. Putze den Rosenkohl. Entferne die welken Blättchen und den Strunk. Schneide die Röschen in Viertel.
  2. Schäle die Kartoffel und schneide sie in Stücke.
  3. Schneide die Hähnchenbrust in kleine Stücke.
  4. Schäle den Apfel und würfel ihn klein.
  5. Gib den Rosenkohl mit den Kartoffeln, dem Hähnchen und den Apfelwürfeln hinein. Fülle soviel Wasser auf, dass alles schwach bedeckt ist. Lass die Gemüse-Hähnchen-Mischung bei angekipptem Deckel 20 Minuten köcheln.
  6. Anschließend kannst du die Rosenkohl-Mischung fein zu Brei pürieren oder je nach Alter deines Kinder nur leicht zerdrücken. Du kannst das Gericht aber auch als breifreie Beikost im Ganzen servieren.
  7. Rühre vor dem Servieren unter jede Portion einen Esslöffel Rapsöl oder ein anderes gutes Beikostöl.

Rosenkohl Babybrei Kartoffel
PDF drucken
Familienkost.de Shop - Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Passende Artikeltipps

Rosenkohl als Beikost für das Baby

Rosenkohl als Beikost für das Baby

Rosenkohl eignet sich als Beikost für dein Baby ab dem 9. Monat. Hol dir Rezepte und Tipps zum zubereiten für kleine Kinder:
zum Artikel

Kategorien:

Mittagsbrei Rezepte für das Baby

Mittagsbrei Rezepte für das Baby

Mittagsbrei Rezepte zum Selberkochen. Der Babybrei zum Mittag ist der erste Brei für das Baby ab dem 5.Monat mit Gemüse, Kartoffel und Fleisch


Babybrei-Rezepte schnell und einfach

Babybrei-Rezepte schnell und einfach

Babybrei-Rezepte ab 6 Monate gesucht? Stöbere durch meine Beikost Ideen für Mittagsbrei, Abendbrei und nachmittags:



Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny Böhme, Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Seit 2011 versorge ich Eltern mit schnellen Rezepten und hilfreichen Tipps rund um die Beikosteinführung. Neigt sich die Beikost dem Ende, geht es auf meinem Familienkost Foodblog weiter.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme