Zucchini-Kartoffel-Suppe

zucchini-kartoffel-suppe

vegetarisch vegetarisch
ab 1 Jahr ab 1 Jahr
Einfaches Rezept für Zucchini-Kartoffel-Suppe – schnell gekocht und ideal für Baby und Kind

Diese Zucchini-Kartoffelsuppe ist bei meinen 3 Kindern sehr beliebt und ich mag sie so gern, weil ich damit so viel Gemüse in sie hineinschmuggeln kann. ;-) Die Zucchini fällt nämlich fein püriert in der Suppe gar nicht auf und wird so auch von eingefleischten Zucchini-Muffeln begeistert gelöffelt.

Die Zubereitung der Zucchini-Kartoffel-Suppe kostet euch nur sehr wenig Zeit und ihr könnt dabei eigentlich gar nichts falsch machen.Besonders im Sommer zur Zeit der Zucchinischwemme ist sie ein tolles Mittag- oder Abendessen, das zudem sehr günstig ist.

Die Zubereitung der Zucchini-Kartoffel-Suppe kostet euch nur sehr wenig Zeit und ihr könnt dabei eigentlich gar nichts falsch machen. Für Erwachsene könnt ihr euch am Tisch noch mit Gewürzen austoben – frischer Pfeffer, Knoblauchsalz oder Chilliflocken sind dabei nur eine von vielen Ideen.

Zutaten

  • Zutaten für die Zucchini-Kartoffel-Suppe
  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Oliven- oder Kokosöl
  • 2 TL Gemüsepaste oder Gemüsebrühe
  • 2 TL Kräuterfrischkäse
  • ca. 750 ml Wasser

So wird die Zucchini-Kartoffelsuppe zubereitet

Schält die Kartoffeln, die Zwiebel und eure Zucchini und schneidet sie in kleine Würfel. Dann erhitzt ihr das Öl in einem weiten Topf und bratet zuerst die Zwiebelwürfel glasig an. Gebt dann die Zucchini dazu und bratet sie kurz mit, bevor ihr auch die Kartoffelwürfel zugebt.

Füllt euer Gemüse nun mit dem Wasser und der Gemüsepaste auf (das Gemüse sollte vollständig mit Wasser bedeckt sein) und lasst alles bei geschlossenem Deckel und bei schwacher Hitze für 10 Minuten köcheln. Danach püriert ihr die Kartoffel-Zucchini-Mischung samt des Kochwassers zu einer feinen Zucchini-Kartoffelsuppe.

Als Topping für diese Suppe eignen sich prima geröstete Brotwürfel, Würstchenscheiben oder kleine Streifen von Räucherlachs.
Du kannst die Suppe auch problemlos einfrieren. Lass sie dann nach dem Auftauen nochmal richtig aufkochen und püriere sie durch, damit sie wieder ihre Sämigkeit erreicht.

Du suchst noch mehr Zucchinirezepte? Probier doch mal meine leckeren Zucchinipuffer.
PDF drucken
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Kategorien:

Rezepte für Kleinkinder

Rezepte für Kleinkinder

Was kommt nach dem Brei? Kleinkinder Rezepte für gesunde Kindergerichte und Kinderrezepte, die schon Babys zum Ende des 1.Lebensjahres schmecken



Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny Böhme, Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Seit 2011 versorge ich Eltern mit schnellen Rezepten und hilfreichen Tipps rund um die Beikosteinführung. Neigt sich die Beikost dem Ende, geht es auf meinem Familienkost Foodblog weiter.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz


Mein Babybrei-Buch von Jenny Böhme

Pin mich!

Zucchini-Kartoffel-Suppe