Herzhafter Hirsebrei mit Brokkoli und Hackfleisch

  • Herzhafter Hirsebrei mit Brokkoli und Hackfleisch  glutenfrei

    ab 7. Monat


Getreidebrei kann man auch herzhaft als Mittagsbrei zubereiten. Wir haben ein leckeres Rezept mit Hirse, Brokkoli und Hackfleisch für das Baby

Ihr habt euch ein herzhaftes Rezept mit Hirse gewünscht, also habe ich mal etwas neues ausprobiert. Und zwar habe ich Instant-Hirse-Flocken mit püriertem Brokkoli und Hackfleisch gemischt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und schmeckt sehr lecker. Wichtig ist bei diesem, wie auch bei allen anderen Getreidebreis, dass ihr dem Brei Saft zufügt. Dadurch kann der Körper das wertvolle Eisen besser verwerten. Diesen Brei könnt ihr übrigens auch vegetarisch zubereiten, denn Hirse an sich enthält auch schon reichlich Eisen.


ANZEIGE
  • Ihr braucht:
  • 100 g Brokkoli
  • 40 g gemischtes Hackfleisch
  • 35 g Hirseflocken
  • 3 EL Apfelsaft
  • 1 EL Rapsöl

Wascht den Brokkoli, teilt ihn in kleine Röschen und gebt ihn mit 300 ml Wasser in einen Topf. Lasst ihn bei geschlossenem Deckel für 3 Minuten köcheln. Dann gebt ihr das Hackfleisch dazu und kocht beides für weitere 5 Minuten.

Mit Hilfe eines guten Pürierstabes vermischt ihr Brokkoli und Hackfleisch mit samt der Kochflüssigkeit zu einem feinen Brei, der noch sehr flüssig ist. Lasst den Brei 5 Minuten abkühlen und rührt dann die Hirseflocken unter.

Zum Schluss kommen noch der Apfelsaft und das Öl dazu und fertig ist euer herzhafter Hirsebrei mit Brokkoli und Hackfleisch.


© breirezept.de

Herzhafter Hirsebrei mit Brokkoli und Hackfleisch
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Schlagworte:      

Zur Kategorie Mittagsbrei

Zur Kategorie Mittagsbrei

Pin mich!

Brokkoli-Hirse Babybrei mit Hackfleisch


Tolle Breibecher