Philips Avent Dampfgarer 4 in1: Erfahrungen und Rezepte

Philips Avent Dampfgarer Erfahrungen und Rezepte

Der Philips Avent Dampfgarer 4 in 1 ist ein Küchenhelfer zum Selberkochen von Babybrei, der euch fast alle Arbeiten abnimmt und eine Menge Abwasch erspart.

Mit seinem Fassungsvermögen von 1000 ml kann er bis zu 4 Portionen Babybrei gleichzeitg zubereiten.

Welche Funktionen hat der Philips Avent Dampfgarer 4 in 1?

Dämpfen

Mit dem Dampfgarer könnt ihr die Zutaten für euren Babybrei schonend dämpfen. Gemüse, Obst, Kartoffeln, Fleisch und Fisch erhalten so weitestgehend ihre Nährstoffe beim Garen.

Pürieren

Der Philips Avent Dampfgarer 4 in 1 püriert euch den Babybrei so fein wie ihr möchtet. Während sich zur Beikosteinführung ein sehr fein-sämiger Babybrei eignet, darf es beim Übergang zur Familienkost schon eine stückigere Konsistenz sein.

Aufwärmen und Auftauen

Mit dem Dampfgarer könnt ihr euren Babybrei auch schonend aufwärmen bzw. auftauen. Dafür gibt es spezielle Babybreibehälter. Einer ist standardmäßig bei der Lieferung enthalten – ihr könnt aber auch weitere nachkaufen.


Wie funktioniert der Philips Avent Dampfgarer 4 in 1?

Die Handhabung des Dampfgarers ist sehr einfach. Ihr befüllt den Wassertank mit der im Rezept angegeben Füllmenge und füllt eure Breizutaten in den Mixtopf. Dann setzt ihr den Mixtopf so auf den Wassertank, dass sich der Mixer oben befindet. Dann stellt ihr die benötigte Kochzeit ein. Wenn der Dampfgarer fertig ist, piepst er. Dann dreht ihr den Mixtopf um und püriert den Babybrei. Fertig.

Nun könnt ihr mit einer Portion des Babybreis direkt euer Baby füttern. Die anderen 2-3 Portionen eignen sich zum Aufbewahren im Kühlschrank oder einfrieren.

Welche Vorteile hat der Philips Avent Dampfgarer 4 in 1 gegenüber einem Kochtopf und Pürierstab?

Der Dampfgarer bereitet den Babybrei auf sehr schonende Art und Weise zu. Durch die Dampfzirkulation werden alle Zutaten gleichmäßig erhitzt und wertvolle Nährstoffe bleiben weitestgehend erhalten. Das Kochwasser wird vollständig für den Babybrei genutzt.

Dank seiner hohen Leistung und Mixtechnologie wird der Babybrei sehr fein püriert und erreicht die Konsistenz von gekauftem Babybrei aus dem Glas.

Babybrei kochen mit dem Dampfgarer spart Abwasch und somit Zeit. Zudem sind der Becher und das Messer spülmaschinenfest.

Im Lieferumfang des Dampfgarers ist ein Rezeptbuch inklusive, das euch mit Abwechslung beim Kochen für euer Baby versorgt. Außerdem steht eine passende App zur Verfügung.

Babybreispritzer in der ganzen Küche werdet ihr mit dem Dampfgarer nicht erleben, da er keine Sauerei (wie häufig ein Pürierstab) verursacht.

Welche Nachteile hat der Philips Avent Dampfgarer 4 in 1

Einige Eltern bemängeln, dass man mit dem Philips Avent Dampfgarer 4 in 1 von manchen Rezepten nur 3 Portionen Babybrei kochen kann.

Das stimmt, denn je nach Rezept reicht die Füllmenge nicht für 4 Portionen aus. Ich sehe das jedoch nicht als Nachteil. Das Kochen von Babybrei mit dem Philips Avent Dampfgarer 4 in 1 ist so einfach, dass ihr nicht großartig viel auf Vorrat, sondern öfter frisch kochen werdet.

Die Plasteteile verfärben sich recht schnell.

Auch das stimmt, ist aber kein wirklicher Nachteil. Die Verfärbungen des Dampfgarers sehen etwas unschön aus, beeinträchtigen aber die Qualität des Dampfgarers auf keinen Fall.

Der Philips Avent Dampfgarer 4 in 1 soll recht schnell kaputt gehen.

Ich habe meine Dampfgarer viel im Einsatz und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Von einem Mängel kann ich nicht berichten. Ich weiß aber, dass Philips einen sehr guten Kundenservice hat, der euch bei Problemen schnell und unproblematisch hilft.

Der Dampfgarer eignet sich nur für eine sehr kurze Zeit

Ja, mit dem Dampfgarer werdet ihr nur einige Monate lang Babybrei kochen. Wenn ihr mehrer Kinder plant, dann erhöht sich allerding diese Zeitspanne. Außerdem könnt ihr auch nach der Beikost tolle Suppen oder Saucen mit dem Dampfgarer kochen oder ihn gebraucht weiter verkaufen.

Mein Fazit

Wenn ihr für euer Baby selber Brei kochen möchtet, dann empfehle ich euch den Philips Avent Dampfgarer 4 in 1. Mit diesem Gerät geht das Kochen kinderleicht, schnell und macht Spaß. Besonders geeignet ist er, wenn ihr täglich frisch kochen möchtet.

Wenn euch allerdings das nötige Geld für diese Investition fehlt oder zu schade ist, dann könnt ihr euren Babybrei genauso gut mit einem Kochtopf und Pürierstab selber machen.

Rezepte für den Philips Avent Dampfgarer 4 in 1

Babybrei mit Gartengemüse Lachs und Reis

Babybrei mit Gartengemüse Lachs und Reis

Rezept für Babybrei mit Gartengemüse, Lachs und Reis und Anleitung zum Nachkochen mit dem Philips Avent Dampfgarer 4 in 1
lesen
babybrei-gruene-bohnen-karotten-kartoffeln-rinderhack

Babybrei mit grünen Bohnen, Karotten, Kartoffeln und Rinderhack

Ich zeige euch mit diesem Rezept, wie ihr mit dem Philips Avent Dampfgarer Babybrei mit grünen Bohnen, Karotten, Kartoffeln und Rinderhack kochen könnt
lesen
Birnen-Pflaumen-Brei

Birnen-Pflaumen-Brei

Ein Birnen-Pflaumen-Brei ist ein toller Obstbrei im Herbst, der dem Baby bei Verdauungsbeschwerden hilft. Rezept für Pürierstab und Thermomix
lesen
Nachmittagsbrei mit Apfel-Mango-Mus und Kokos-Dinkelflocken

Nachmittagsbrei mit Apfel-Mango-Mus und Kokos-Dinkelflocken

Rezept für Apfel-Mango-Mus aus dem Avent Babybrei Dampfgarer, das in Verbindung mit Kokosmilch und Dinkelflocken einen leckeren Nachmittagsbrei ergibt.
lesen


Für die kostenlose Bereitstellung des Philips Avent Dampfgarers 4 in 1 bedanke ich mich bei Philips.

Pin mich!

Babybrei mit dem Philips Avent Dampfgarer kochen