Weihnachtskekse ohne Zucker

  • Weihnachtskekse ohne Zucker  vegetarisch

    ab 10. Monat


Auf der Suche nach Weihnachtskeksen für unsere 10 Monate alte Tochter bin ich auf dieses Rezept gestoßen, dass ich nun gern mit euch teilen möchte. Es enthält weder Zucker noch Ei und ist deshalb nicht nur für Babys, sondern auch für Menschen mit Lebensmittelallergien geeignet.

Butterplätzchen zuckerfrei



  • Ihr braucht
  • 1 sehr reife Banane
  • 100 g weiche Butter
  • 230 g Mehl
  • 1 TL Reinweinsteinbackpulver
  • das ausgekratzte Mark ½ Vanilleschote
  • optional etwas Kakaopulver

Butterplätzchen ohne Zucker

Zuerst püriert ihr die Banane und knetet dann die anderen Zutaten unter, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Wenn ihr einen Thermomix besitzt, dann erledigt er diesen Job in 40 Sekunden auf Stufe 5.

zuckerfreie Plätzchen Teig

Rollt den Teig aus – genauso dünn wie normalen Plätzchenteig, denn er geht beim Backen noch gut auf. Dann stecht ihr Plätzchen eurer Wahl aus. Ich habe prägende Ausstechförmchen benutzt, da ich die Plätzchen nicht weiter verzieren möchte und sie damit auch pur hübsch aussehen.

Butterplätzchen ohne Zucker ausstechen

Gebt die Plätzchen dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backt sie bei 175°C für etwa 13 Minuten.

In einer Blechdose halten sich dann die Plätzchen ohne Zucker und Ei genauso lange wie normale Butterplätzchen.


© breirezept.de

Weihnachtskekse ohne Zucker

Weihnachtskekse ohne Zucker


Wer möchte, kann in den Teig auch etwas Kakaopulver kneten – dann erhaltet ihr schöne Schokokekse ohne Zucker. Lecker schmecken die Kekse auch, wenn ihr etwas Zimt oder Spekulatiusgewürz unterknetet. Und Fans von Dinkelvollkornmehl können genauso gut dieses für die zuckerfreien Butterplätzchen verwenden

Reinweinsteinbackpulver nehmen wir übrigens, weil es im Gegensatz zu herkömmlichen Backpulver kein Phosphat enthält.



* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder