Lebkuchenhaus ohne Zucker für kleine Kinder

  • Lebkuchenhaus ohne Zucker für kleine Kinder  vegetarisch

    ab 10. Monat


Unser Lebkuchenhaus für kleine Kinder enthält keinen Zucker, aber dafür wertvolle Inhaltsstoffe. Hier können auch die Allerkleinsten schon beherzt dran nagen.

  • 2 Bananen
  • 1 Möhre
  • 1/2 Apfel
  • 65 g zimmerwarme Butter
  • 250 g Dinkelmehl

Schält die Möhren und den Apfel und reibt beides grob.

Anschließend zerdrückt ihr die Bananen und gebt sie zu der Apfel-Möhren-Masse.

Nun wird alles mit dem Dinkelmehl und der Butter zu einem Teig verknetet, so dass sich der Teig gut ausrollen lassen sollte.

Mit Hilfe von Schablonen für Lebkuchenhäuser können nun die einzelnen Hausteile ausgestochen werden und dann für ca. 30 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen.

Jetzt müsst ihr das Haus nur noch zusammensetzen und schon könnt ihr es bestaunen.


© breirezept.de

Lebkuchenhaus ohne Zucker für kleine Kinder


Wer möchte, kann das Haus natürlich noch nach Belieben verzieren.

Wenn man den Teig vor dem Ausrollen teilt, können einzelne Teile mit grüner Lebensmittelfarbe für Bäume, gelb für Bewohner, rot fürs Haus etc. eingefärbt werden. Wenn ihr dann weißen Zuckerguss auf das Dach gebt, sieht es aus wie Schnee.

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder

Zur Kategorie Backen für Babys und Kleinkinder

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning

Zur Kategorie Baby-Led-Weaning