Anzeige

Ein lauschiger Sommerabend mit Vinho Verde und selbstgemachten Crackern

Vinho Verde Wein

...für entspannte Mamas und Papas

Um in Urlaubsstimmung zu kommen, muss man nicht immer zwingend wegfahren. Auch zu Hause auf Balkonien oder auf der Terrasse im eigenen Garten könnt ihr es euch gemütlich machen und bei Kerzenschein, chillender Musik und einem leckeren Glas Wein so richtig schön entspannen.

Ein Weingenuss, den ich euch für diesen Sommer besonders empfehlen möchte, ist der Vinho Verde-Wein aus Portugal. Vinho Verde ist die größte Weinregion in Portugal, die stark vom Atlantik beeinflusst wird. Übersetzt heißt Vinho Verde „grüner Wein“, denn die Anbauregion ist zauberhaft grün und fruchtbar. Bis zu 700 m ragen die Weinberge in die Höhe, so dass die Trauben im milden Klima und bei erfrischenden Meeresbrisen beste Reifebedingungen haben. Die portugiesischen Rebsorten wachsen größtenteils auf Granitböden und erhalten dadurch eine mineralische Würze bei einem geringen Alkoholgehalt und einer erfrischenden Säure.

Vinho Verde Wein gibt es in weiß, als Rosé, als Schaum- und als Branntwein. Wir haben für euch den Weißwein getestet, der gut gekühlt ein toller Begleiter an einem lauen Sommerabend ist.

Unsere drei Kids gehen abends zum Glück immer recht problemlos ins Bett, so dass wir zu Zweit ab spätestens 20 Uhr Zeit für uns haben. Im Sommer verbringen wir die Abende am liebsten auf unserer Holzterrasse. Seit letztem Jahr haben wir dort ein duftendes Zitronenbäumchen sowie einen saftig- grün blühenden Orangenstrauch stehen. Diese beiden Pflanzen versprühen gemeinsam mit einem großzügigen Kräuterkübel und rankenden Rosen eine wunderbar mediterrane Stimmung bei uns zu Hause. Wenn es sich dann etwas abgekühlt hat, machen wir uns gern ein kleines Feuer und natürlich darf auch die eine oder andere Kerze nicht fehlen.

Vinho Verde: Quinta de Aveleda

Ganz passend zu diesem Sommerfeeling haben wir uns mit den Rebsorten Portugals in den Urlaub geträumt. Besonders gut schmeckt uns der Vinho Verde-Wein „Quinta de Aveleda“. Blumig und tropisch zu gleich ist dieser Weingenuss sehr harmonisch und elegant.

Genauso lecker finden wir den S.Caetano, der mit einer feinen Säure und auffälliger Citrus-Note auch perfekt zu Fisch passt. Wenn wir uns dann die kleinen hübschen portugiesischen Dörfer und Ortschaften mit ihren grünen Tälern und saftigen Weinreben vorstellen, verfliegt der tägliche Alltagsstress im Nu.

Vinho Verde: S.Caetano

Unser absoluter Favorit unter den Vinho Verde-Weinen ist aber der Tiroliro Alvarinho. Dieser portugiesische Wein macht schon mit seinem hübschen Etikett gute Laune und ist gut gekühlt herrlich erfrischend. Bei der Weinsorte Alvarinho dürfen aus 100 kg Trauben maximal 65 Liter Saft gepresst werden. Dadurch enthält dieser Wein kaum Gerbstoffe aus Schalen und Kernen.

Passend zum Wein aus den Rebsorten Portugals knabbern wir gern selbstgemachte Cracker mit Parmesan, deren Rezept ich gern auch gleich mit euch teile:

Cracker-Rezept zum Nachmachen

Zutaten
75 g Dinkelmehl
75 g zarte Vollkorn-Haferflocken
50 g Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Kernmischung o.ä.)
1 EL Olivenöl
½ Teelöffel Salz
250 ml Wasser
30 g geriebener Parmesan

Vermischt alle Zutaten, streicht sie dünn auf ein Backblech und backt sie für 50 Minuten bei 170°C Umluft knusprig. Dann nehmt ihr das Blech aus dem Ofen und schneidet die Cracker nach 15 Minuten in Stücke eurer Wahl. Achtung: wenn ihr länger wartet, brechen sie euch auseinander. Gut verpackt in einer Dose halten diese Cracker mehrere Wochen.

Gern könnt ihr die Cracker auch mit eurem Baby teilen. Ersetzt dann die Kerne durch Haferflocken oder zerhäckselt sie etwas mit einer Küchenmaschine. Ich empfehle sie ab etwa 10 Monaten.
Selbstgemachte Cracker zu Vinho Verde Wein

Ich hoffe, dass ich euch ein paar Inspirationen für den Kurzurlaub am Abend auf der eigenen Terrasse geben konnte. Die jungen Vinho Verde-Weine aus der berühmtesten Weinregion in Portugal kann ich euch auf jeden Fall sehr empfehlen. Habt ihr vorher schon mal von diesen Weinen gehört und habe ich euch jetzt Lust gemacht, sie zu probieren? Dann schaut euch gleich mal auf der Webseite von Vinho Verde um und sucht euch eure Favoriten aus.



© breirezept.de
Schlagworte:  

Kommentare (0)

Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Kommentar


Pin mich!

Cracker selber machen und den Sommer mit leckerem Wein aus Portugal auf Balkonien genießen