Anzeige

Picknickzeit: Wraps, Spieße und Obstsalat to go in der Thermotasche von tescoma

Picknick-Ideen und unsere Thermotasche von tescoma

Ich zeige euch ein paar nette Ideen für das Picknick mit Kindern und stelle euch unsere Thermotasche FRESHBOX von tescoma vor, in der auch beim Camping alles wunderbar frisch und kühl bleibt.

Ich liebe den Frühling und Sommer, denn dann können wir den ganzen Tag draußen verbringen und mit den Kids die Welt erkunden. Während wir gern viel Zeit outdoor in unserem eigenen Garten verbringen, machen wir auch jedes Wochenende einen richtigen Familienausflug. Dann geht es in den Luisenpark nach Mannheim, zu Besuch in einen Zoo, auf einen kurzen Camping-Trip, ins Schwimmbad oder auf einen der unzähligen Spielplätze in unserer Umgebung. Die Kids lieben daran besonders unser Picknick, dass ich für unterwegs vorbereite und dann in der Thermotasche von tescoma kühl halte.

Thermotasche von tescoma

Wie der Inhalt unserer Thermotasche so aussieht, zeige ich euch heute mal mit einer kurzen Nachmachanleitung für leckere Wraps, beerige Obst-Zauberstäbe und würzige Spießchen.

Käse-Schinken-Wraps mit Joghurt-Schnittlauch-Creme

Der neuste Hit sind bei uns frische Wraps mit Schinken und Käse. Mein Sechsjähriger hilft mir immer mit großem Eifer bei der Vorbereitung, denn das Belegen macht ihm eine Menge Spaß.

Ihr braucht dafür:

- Wraps (ich nehme gern die Vollkorn-Variante)
- 100 g Joghurt
- 100 g saure Sahne
- kleingeschnittener Schnittlauch
- Kochschinken
- geriebener Gouda
- nach Belieben Tomatenscheiben, Gurkenschnitze, Maiskörner, gekochtes Ei
- Blätter von Eisbergsalat

Käse-Schinken-Wraps selber machen

Zuerst rührt ihr den Joghurt mit dem Schnittlauch und der sauren Sahne cremig. Dann legt ihr die Wraps vor euch hin und bestreicht sie dünn mit der Joghurt-Schnittlauch-Creme. Kinderleicht geht es weiter, denn nun belegt ihr eure Wraps nach Herzenlust.

Wraps selber belegen

Wir verteilen zuerst ein paar gerupfte Eisbergsalat-Blätter auf dem Wrap und geben dann Kochschinkenstreifen, geriebenen Käse sowie Gurkenschnitze und Tomatenscheiben darauf. Für die Kids dürfen ihre geliebten Maiskörner nicht fehlen. Achtet darauf, dass ihr eure Füllung möglichst auf einem Streifen in der Mitte verteilt – das erleichtert euch anschließend das Falten des Wraps.

Wraps falten

Wenn euer Wrap fertig belegt ist, klappt ihr nun zuerst die beiden Seiten rechts und links nach innen und anschließend das untere Ende nach oben. Wickelt den Wrap in Klarsichtfolie, damit er besser zusammenhält. Ich packe unsere Wraps dann immer gleich in die passende Dose für unsere Thermobox und bewahre sie bis zum Start im Kühlschrank auf. So bleiben sie besonders frisch und knackig.

Wraps aus der Testoma Freshbox

Beerige Zauberstäbe

Sommerzeit ist Beerenzeit und da unser Garten voll mit den süßen Früchtchen ist, nehmen wir sie auch gern outdoor mit zu einem Picknick. Eine Dose unserer FRESHBOX fülle ich daher immer mit bunt gewürfeltem Obst der Saison. Besonders praktisch und hübsch ist es auch aufgespießt zu kleinen fruchtigen Zauberstäben.

Fruchtige Obstspieße als Zauberstäbe

Bunte Spießchen

Der dritte FRESHBOX-Behälter ist bei uns für bunte Spießchen reserviert. Wiener Würstchen, Käsewürfel, Paprikaschnitze und Minitomaten finden hier auf dekorative Weise ihren Platz.

Gemüsespieße mit Käse und Wurst für Picknick

Unsere Thermotasche FRESHBOX von tescoma

Um morgens nicht schon in Stress mit dem Zusammenpacken der Ausflugsausstattung zu verfallen, bereite ich das Picknick gern schon am Vorabend zu. In den FRESHBOX-Dosen bewahre ich es dann über Nacht im Kühlschrank auf und packe es zum Start nur schnell in unsere Thermotasche um. Darin halten Speisen nämlich länger ihre gewünschte Temperatur und sie stehen sicher und fest.

Thermotasche Testoma für Picknick mit der Familie

Die Dosen eignen sich auch prima, wenn ihr für euer Baby Brei für unterwegs mitnehmen möchtet. Vorbereiteter Getreide-Obst-Brei schmeckt gut gekühlt wunderbar. Alternativ könnt ihr aber auch euren Mittagsbrei kühl in der FRESHBOX mitnehmen und dann direkt im Behälter in einem Restaurant per Mikrowelle erwärmen lassen – das funktioniert mit den Dosen nämlich wunderbar.

Außerdem sind die Behälter der FRESHBOX auch für die Tiefkühltruhe geeignet. Mit unserer FRESHBOX sind wir sehr zufrieden und finden sie auch optisch einen Hingucker. Auf unseren Ausflügen steht sie meist im Bollerwagen, es ist aber auch ein praktischer verstellbarer Schultergurt dabei. Dass nichts ausläuft garantieren die wasser- und luftdichten Silikonverschlüsse und der grade Stand in der Thermotasche. Sie ist also der ideale Begleiter outdoor und eignet sich auch wunderbar zum Camping.

Tescoma Freshbox Dosen

Neben dieser tollen Outdoor-Thermotasche hat der Onlineshop von tescoma aber auch noch eine Menge anderer praktischer Dinge zu bieten. Mich begeistern beispielsweise die Kunstsoff-Ausstechformen im Buchstaben- und Zahlendesign und die Eis-Sandwich-Stempel für selbstgemachtes Keks-Eis.

Wenn ich euch neugierig gemacht habe, dann schaut euch doch gleich mal im Shop um. Habt ihr etwas gefunden das euch gefällt? Dann verratet es mir doch als Kommentar. Die ersten 10 Beiträge erhalten einen Code für 20% Rabatt von mir.





© breirezept.de
Schlagworte:  

Kommentare (1)

Danke für die tolle Idee mit den Wraps, das werde ichauf jeden Fall auch mal pprobieren.
tatsächlich fehlt mir noch eine praktische Kühltasche und die von Tescoma gefällt mir ausgesprochen gut :)
#1 - Name - 28.07.2017 - 12:13
Name
E-Mail (Wird nicht online angezeigt)
Kommentar


 

Pin mich!

Picknick-Ideen: Wraps, Zauberstäbe & Spieße